Elac zeigte, auf der High End in München, eine Vorserienstudie des Neuen Miracord 70 Plattenspielers in der heißumkämpften 1.200,- EUR Klasse. Mit Staubschutzhaube & Alutonarm und AT95? geplant Ende des Jahres. infos >>>

Marantz ND8006 + PM8006

Technische Daten:

  • folgen demnächst

Der neue Marantz ND8006 verfügt zur Signalverarbeitung über eine Marantz HDAM Analog-Stufe und kann auf ein optimiertes Netzteil basierend auf einem Ringkern-Transformator vertrauen.

Als Quelle steht hier zunächst das integrierte optische Laufwerk zur Verfügung, wobei es sich dabei allerdings nur um ein Laufwerk für Audio CDs, nicht aber für Super Audio CDs handelt. Für hochauflösende Inhalte setzten die Entwickler von Marantz hier allein auf den integrierten Streaming-Client und den ebenfalls integrierten DAC.

Als dlna-zertifizierter Streaming-Client kann der neue Marantz ND8006 natürlich in bewährter Art und Weise auf Daten im Netzwerk zugreifen, bis hin zu Inhalten in Hi-Res-Audio. Besonders spannend aber ist, dass mit dem neuen Marantz ND8006 die erste klassische Stereo HiFi-Komponente zur Verfügung stehen wird, die auf die Multiroom Audio-Streaming-Plattform HEOS by Denon setzt. Damit steht eine Vielzahl an Möglichkeiten offen, allen voran verschiedenste Dienste wie Spotify, Deezer, JUKE!, Napster, Soundcloud und TIDAL, ebenso Internet Radio über TuneIn. Über HEOS by Denon lässt sich der neue Marantz ND8006 auch, wie bereits erwähnt als Teil eines Multiroom Audio-Streaming-Systems nutzen, wobei zur Steuerung die komfortablen Apps des HEOS by Denon Systems zur Verfügung stehen.

Der Marantz ND8006 ist zudem kompatibel zu Apple AirPlay und verfügt über ein Bluetooth Modul, sodass auch portable Devices wie Smartphones, Tablets und entsprechend ausgestattete Hi-Res Player direkt als Quelle kabellos genutzt werden können.

Für eine tadellose Signalverarbeitung aller digitaler Daten sorgt ein ausgefeilter DAC, der Inhalte mit bis zu 32 Bit und 384 kHz im Linear PCM-Format, und DSD mit bis zu DSD11.2 verarbeiten kann. Dieser steht nicht nur Inhalten aus dem Netzwerk zur Verfügung, er bietet auch eine USB-B Schnittstelle für die direkte Verbindung zu PCs und Macs, eine weitere USB-Schnittstelle für entsprechende Speichermedien direkt an der Front, sowie optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstellen. Die komplette Digitalsektion ist von den übrigen Schaltungen isoliert, um negative Einwirkungen zu unterbinden.

Ein diskret aufgebauter Kopfhörer-Verstärker mit Impedanzumschaltung rundet den Funktionsumfang ab.

Das Design betreffend orientiert man sich natürlich an der bewährten Design-Linie der bisherigen Lösungen aus dem Hause Marantz, sodass auch hier die Front ein etwas abgesetztes Panel mit zahlreichen Bedienelementen aufweist.

Dies gilt auch für den neuen Marantz ND8006 Netzwerk Player, CD-Player und USB-DAC, der aber zusätzlich unterhalb der Laufwerkslade ein durchaus großzügig dimensioniertes Display aufweist, das von zwei Fünfwege-Steuerkreuzen für eine komfortable Bedienung flankiert wird.

Auch der neue Marantz ND8006 verfügt zur Signalverarbeitung über eine Marantz HDAM Analog-Stufe und kann auf ein optimiertes Netzteil basierend auf einem Ringkern-Transformator vertrauen.

Sowohl der Marantz PM8006 Integrated Stereo Amplifier als auch der Marantz ND8006 Netzwerk Player und CD-Player mit integriertem USB-DAC werden in bewährter Art und Weise sowohl in Premium Silber als auch Schwarz angeboten. Natürlich ist im Lieferumfang eine passende Infrarot-Fernbedienung mit dabei.

Allerdings muss man sich für diese beiden neuen Lösungen aus dem Hause Marantz noch eine Weile in Geduld üben. Zwar kündigte Sound United LLC., der neue Mutterkonzern der Marke Marantz, diese beiden feinen neuen Systeme erhältlich werden diese aber erst Ende des Jahres im Dezember 2017 sein.

• System-Fernbedienung für die Steuerung von ND8006 / PM 8006

Der Marantz PM8006 Integrated Stereo Amplifier präsentiert sich als so genannter Marantz Current Feedback Verstärker und setzt für die tadellose Signalverarbeitung in bewährter Art und Weise auf Marantz HDAM der neuesten Generation. Die Lautstärke-Regelung erfolgt auf elektronischer Basis und soll damit besonders akkurat und feinfühlig erfolgen, dabei aber keinerlei negativen Einfluss auf die Signalverarbeitung haben. Unter den zahlreichen analogen Eingängen für den Aufbau eines flexiblen, vielseitigen HiFi-Systems findet sich beim neuen Marantz PM8006 Integrated Stereo Amplifier auch eine Phono-Vorstufe, die nach Angaben des Herstellers völlig neu entwickelt wurde und für MM-Tonabnehmer-Systeme ausgelegt ist. Für solide Leistung soll nicht zuletzt eine besonders hochwertige Stromversorgung verantwortlich sein, die auf einen doppelt geschirmten Ringkern-Transformator sowie große Blockkondensatoren setzt. Solide Kühlkörper, eine dreifache Bodenplatte und neu konstruierte Füsse für eine optimale Entkopplung stehen ebenso auf der Liste der wesentlichen Ausstattungsmerkmale wie solide Kupfer-Lautsprecherterminals mit Nickelbeschichtung.

lieferbar ca. Dezember 2017 UVP: steht noch nicht fest!

 

Marantz AV Vorstufe AV 7704 lieferbar ab ca. Oktober 2017

Der Marantz AV7704 unterstützt den Bildkontrast-Standard High Dynamic Range (HDR), ist kompatibel zu Dolby Vision und erhält Hybrid Log Gamma (HLG) per Firmware-Update, sobald verfügbar. Alle acht HDMI-Eingänge sind zum 4K- Kopierschutzstandard HDCP2.2 kompatibel. Bildsignale gehen über zwei Main- und einen Zonen-Ausgang per HDMI wieder heraus. Multiroom-Streaming per Heos, verschiedene Online-Musikdienste und eine breite Formatunterstützung inklusive DSD 2,8 und 5,5 MHz, Flac, ALAC und WAV runden das Funktionsangebot ab. Dieser Pre Amp bietet eine hochwertige 11.2-Kanal-Verarbeitung mit XLR- und Cinch-Ausgängen. Es wird auch ein neu gestalteter Sound, neue Teile und eine aktuelle Rückmeldung HDAM Preamp, zusammen mit 13.2 Pre Outs, 7.1-Kanal-Eingänge und ein Phono-Eingang. Es wird Unterstützung für HEOS, Dolby Atmos, DTS: X und Auro-3D, zusammen mit DSD und Hi-Res Audio. Der AV7704 verfügt über 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge, die alle 4K 60p, High Dynamic Range (HDR 10), Wide Color Gamut und HDCP 2.2 unterstützen. Marantz wird auch Unterstützung für HLG, Dolby Vision und eARC über ein Firmware-Update hinzufügen. Schließlich enthält der AV7704 Bass-Synchronisationstechnologie und Audyssey MultEQ XT32 mit Sub EQ, Audyssey LFC und der Audyssey App. Marantz AV7704 Preis: 2.099 Euro  Verfügbar ab: Oktober 2017 >>>infos

Marantz AV-Receiver 2017

Die brandneue Marantz App ermöglicht Einstellung per Smartphone und Tablet

Marantz stellt die neue Audyssey MultEQ Editor-App vor. Diese ermöglicht es – in Kombination mit dem vorhandenen Einmessmikrofon –, die Einstellungen des eigenen Heimkinos noch weiter zu verfeinern und zu individualisieren, um speziell auf den Raum ausgerichteten Surround-Sound zu erhalten.

06.04.2017
marantz_detail_01.jpg

Ausgewählte AV-Receiver von Marantz verfügen über ein mitgeliefertes Audyssey MultEQ-Einmessmikrofon, um den Sound auf den Raum zu kalibrieren. Für ein optimales Ergebnis bestimmt die Audyssey-Technologie Größe, Typ und Konfiguration der genutzten Lautsprecher und misst ihren Frequenzgang im Raum – sowohl für einfache 5.1-Kanal-Setups als auch komplette Dolby Atmos/DTS:X Immersive Surround-Systeme.

AVR-Besitzer können jetzt einen Schritt weitergehen: Einstellungen, die über die automatisch durchgeführte Einmessung erfolgen, können nun in der Audyssey MultEQ Editor-App überprüft und angepasst werden. Die Nutzer erhalten so die Kontrolle über jeden Aspekt ihrer Konfiguration, was eine detaillierte Abstimmung und individuelle Anpassung des Klangs ermöglicht. Auf diese Weise lässt sich die Leistung präziser abstimmen, um alle spezifischen Probleme im Raum zu lösen.

Diese App wartet mit einer Vielzahl an Möglichkeiten auf:

  • Ergebnisse der Audyssey MultEQ-Lautsprechererkennung betrachten
  • Konfiguration prüfen und ändern
  • Ergebnisse vor und nach der Audyssey-Kalibrierung betrachten
  • Audyssey-Zielkurve für jedes Kanalpaar entsprechend dem individuellen Geschmack anzupassen
  • Gesamt EQ-Frequenz-Rolloff für jedes Kanalpaar anpassen
  • Zwischen zwei Hochfrequenz-Rolloff-Zielkurven umzuschalten
  • Midrange-Kompensation aktivieren/deaktivieren
  • Dialoge klarer klingen lassen
  • Schwierige Soundtracks entschärfen
  • Kalibrierungs-Ergebnisse zur »Sicherheit« speichern

Modell: Marantz Audyssey MultEQ Editor-App

Preis: 19,99 Euro

Viele Modelle seit 2016 lassen sich mit der neuen Audyssey MultEQ Editor-App Kalibrieren:

IPhone / iPad
IPhone Screenshot 1
IPhone Screenshot 2
IPhone Screenshot 3
IPhone Screenshot 4
IPhone Screenshot 5

marantz-av-7703-swopMarantz AV 7703

Marantz-AV 7703-Preceiver

 

marmm7055fr

Marantz 5-7 Kanal Endstufe

marmm7025fr

Marantz 2 Kanal Endstufe

AV-Preceiver AV 7703 -AV 7704

Mehrkanal-AV-Vorverstärker AV 7703 Neu! – info >>>

vorführbereit mit 12.1 Lautsprechern – Jetzt Upgedated mit Auro 3D!

Der extrem vielseitige AV7703 verarbeitet alle hochauflösenden Mehrkanal-Audioformate mit höchster Perfektion. Surround-Sound in herausragender Audioqualität mit den neuesten Surroundformaten Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D (als optionales kostenpflichtiges Upgrade, jetzt verfügbar ). Der AV7703 verbessert die Audioqualität weiter, indem er alle Signale mit dem von Marantz selbst entwickelten Stromgegenkopplungs-Vorverstärker HDAM präzise verarbeitet, bevor sie an die hochwertigen 11.2/12.1 -XLR- oder Cinch-Ausgängen und eine separate Endstufe gesendet werden. Bitte Beachten: Bei 12.1 Lautsprecherkonfiguration steht nur 1 Subwoofer zur Verfügung, da der 2. für den VOG Kanal genutzt wird!!!

Drahtlose Verbindungsoptionen über WLAN und Bluetooth. Für einfaches Musik-Streaming wird Apple Airplay unterstützt. Die Wiedergabe hochauflösender Formate wird vollständig unterstützt, um beispiellose Audioqualität zu erreichen. Sogar ein Eingang für Phono MM ist vorhanden, damit Sie Ihre kostbaren Schallplatten abspielen können.

Dank integrierter HEOS Technologie kann der AV7703 in ein kabelloses Multiroom-Musiknetzwerk eingebunden werden, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik im gesamten Haus hören können. Entdecken, durchsuchen und spielen Sie Musik aus Ihrer eigenen Musikbibliothek und nutzen Sie Onlinestreaming-Musikdienste sowie tausende Internetradiosender – alles mit der kostenlosen HEOS App.

Der AV7703 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang ist der AV7703 bereit für die nächste Generation von 4K Blu-ray-Playern, Settopboxen und weitere 4K Ultra HD-Quellen. Außerdem kann der AV7703 auch analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD Aufwärtskonvertieren. Mit seiner Hilfe können Sie den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

Der Marantz AV7704 ab Oktober 2017 unterstützt den Bildkontrast-Standard High Dynamic Range (HDR), ist kompatibel zu Dolby Vision und erhält Hybrid Log Gamma (HLG) per Firmware-Update, sobald verfügbar.

Alle acht HDMI-Eingänge sind zum 4K- Kopierschutzstandard HDCP2.2 kompatibel. Bildsignale gehen über zwei Main- und einen Zonen-Ausgang per HDMI wieder heraus.

Multiroom-Streaming per Heos, verschiedene Online-Musikdienste und eine breite Formatunterstützung inklusive DSD 2,8 und 5,5 MHz, Flac, ALAC und WAV runden das Funktionsangebot ab.

Marantz AV7704 Preis: 2.099 Euro Verfügbar ab: Oktober 2017

Die Leistungsverstärker der MM-Serie von Marantz machen Ihr System perfekt. Ungebremste Leistung wartet darauf, abgerufen zu werden.

Lieferfarbe schwarz mit großen Display hinter einer Metallklappe.

http://www.marantz.de/Assets/Images/HomePageBanners/de/s_MZ_AV7703_Web_Callout_DE.jpg

Die neue Vorstufe Marantz AV7703 ist eingetroffen!

ist mit symmetrischer XLR- Beschaltung versehen und schafft bis zu 11.1 Processing. 8 x HDMI-In und 3 x HDMI-Out , das beschriebene HEOS Modul und Dolby Atmos/DTS:X Decoding sind weitere Merkmale. Bei der Vorstufe steht explizit dabei dass DSD in 2,8 und 5,6 MHz sowie FLAC, ALAC, AIFF und WAV unterstützt werden!

10.2-oder 11.1 Kanal-Netzwerk-AV-Vorverstärker

mit HEOS Musikstreaming-Technologie

marantz-mm7055-av7703


Der extrem vielseitige AV7703 verarbeitet alle hochauflösenden Mehrkanal-Audioformate mit höchster Perfektion. Surround-Sound in herausragender Audioqualität mit den neuesten Surroundformaten Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D (als optionales kostenpflichtiges Upgrade). Der AV7703 verbessert die Audioqualität weiter, indem er alle Signale mit dem von Marantz selbst entwickelten Stromgegenkopplungs-Vorverstärker HDAM präzise verarbeitet, bevor sie an die hochwertigen 11.2-12.1XLR- oder Cinch-Ausgänge und eine separate Endstufe gesendet werden.

Drahtlose Verbindungsoptionen über WLAN und Bluetooth. Für einfaches Musik-Streaming wird Apple Airplay unterstützt. Die Wiedergabe hochauflösender Formate wird vollständig unterstützt, um beispiellose Audioqualität zu erreichen. Sogar ein Eingang für Phono MM ist vorhanden, damit Sie Ihre kostbaren Schallplatten abspielen können.

Dank integrierter HEOS Technologie kann der AV7703 in ein kabelloses Multiroom-Musiknetzwerk eingebunden werden, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik im gesamten Haus hören können. Entdecken, durchsuchen und spielen Sie Musik aus Ihrer eigenen Musikbibliothek und nutzen Sie Onlinestreaming-Musikdienste sowie tausende Internetradiosender – alles mit der kostenlosen HEOS App.

Der AV7703 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang ist der AV7703 bereit für die nächste Generation von 4K Blu-ray-Playern, Settopboxen und weitere 4K Ultra HD-Quellen. Außerdem kann der AV7703 auch analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD Aufwärtskonvertieren. Mit seiner Hilfe können Sie den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

Die Leistungsverstärker der MM-Serie von Marantz machen Ihr System perfekt. Ungebremste Leistung wartet darauf, abgerufen zu werden.

Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D

Bei den Surround-Sound-Technologien Dolby Atmos und DTS:X wird die kanalorientierte Codierung zugunsten der objektorientierten Codierung aufgegeben, bei der alle Klänge vom Toningenieur präzise an beliebigen Positionen im Raum angeordnet werden können. Um für das ultimative Heimkinoerlebnis zu sorgen, können an den AV7703 ein 7.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem sowie über separate Leistungsverstärker 4 zusätzliche Höhenlautsprecher oder wahlweise auch 4 zusätzliche, nach oben gerichtete Dolby Atmos-Lautsprecher angeschlossen werden. Dolby Surround Upmixer und DTS Neural:X Upmixer sind ebenfalls vorhanden, um bei Standardformaten 3D-Klang zu simulieren.

Dolby AtmosDTS:XAuro-3D

Auro-3D Upgrade möglich: Mit Auro-3D tauchen die Hörer in einen regelrechten Klangkokon ein, der ihnen das Gefühl verleiht, sich im Zentrum des Geschehens zu befinden. Auro-3D bietet dank spezieller Höhen- und Überkopf-Kanäle, die zusätzlich zu den normalen Kanälen eingesetzt werden, ein immersives Surround-Sound-Erlebnis. Die bei der Aufzeichnung oder während des Mischens erfassten Höheninformationen fließen in einen 5.1-Standard-PCM-Stream ein, der über herkömmliches Blu-ray verfügbar ist. Außerdem werden von der 3D-Audio-Engine Mono-, Stereo-, 5.1-Surround- und Auro-codierte Signale erkannt und können konvertiert werden. Nach Durchführung eines Upgrades mit dem Auro-Codec-Decoder ist der AV7703 in der Lage, den ursprünglichen Auro-3D-Mix zu decodieren und eine Auro-3D-12.1 Kanalkonfiguration wiederzugeben, der Sub 2 entfällt dann.  Der Preis des Auro-3D-Upgrades 149,- EUR und ist jetzt verfügbar.

HDAM-Verstärkermodule mit diskretem Puffer

Der AV7703 ist mit unseren neuesten HDAM-Komponenten ausgestattet (Hyper Dynamic Amplifier Module), bei denen anstelle herkömmlicher Operationsverstärker-ICs ausgewählte und optimal abgestimmte Präzisionselemente auf einer kompakten Platine zum Einsatz kommen. Ein extrem breiter Frequenzgang (100 kHz, -3 dB) sorgt für eine weit geöffnete Klangbühne mit präziser Detailwiedergabe.

HDAM

Integriertes Bluetooth und WLAN, AirPlay-fähig

Der AV7703 ist mit zwei integrierten Antennen ausgestattet, die störsicheres und fehlerfreies Streaming über WLAN und Bluetooth, auch in dicht bewohnten Innenstädten, ermöglichen. Dank der Apple AirPlay Kompatibilität, können Sie Ihre Lieblingstitel drahtlos von Ihrem bevorzugten iOS-Gerät wie iPhone oder iPad wiedergeben.

Wifi, Airplay, Bluetooth

Breites Angebot an Musikstreaming-Diensten

Die HEOS App öffnet das Tor zu vielen verschiedenen Steaming-Diensten, die auf Ihrem AV7703 und allen angeschlossenen HEOS Geräten wiedergegeben werden können. Verfügbar sind unter anderem Spotify, TuneIn-Internetradio, SoundCloud, Tidal, Napster und Deezer. Sie können über die HEOS App auch Musik von Ihrem Telefon, USB-Stick und lokalen Laufwerken wie NAS im gleichen lokalen Netzwerk wiedergeben. Unterstützung für Favoriten und Wiedergabelisten.

HEOS app

Integration von HEOS, Ihre perfekte Lösung für drahtloses Multiroom-Musikstreaming

Dank integrierter HEOS Technologie wird der AV7703 zu einer Schlüsselkomponente Ihres drahtlosen Multiroom-Systems. Genießen Sie mit der kostenlosen HEOS App Ihre Lieblingsmusik im ganzen Haus. Für jeden Raum lässt sich festlegen, von welcher Quelle Audiomaterial wiedergegeben werden soll. Es kann überall der gleiche Titel oder in jedem Raum ein anderer Titel wiedergegeben werden. Informationen zu verfügbaren HEOS Produkten finden Sie hier:

Welcome HEOS Multiroom

Neueste HDMI 2.0a-Anschlüsse, HDCP 2.2-kompatibel, ISF-zertifiziert

Der AV7703 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den neuesten HDMI-Spezifikationen und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang, ist der AV7703 bereit für die nächste Generation von 4K Blu-ray-Playern, Settopboxen und weitere 4K Ultra HD-Quellen. Der AV7703 wurde von der Imaging Science Foundation zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

Die Videoverarbeitungskomponente kann auch transcodieren sowie analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD aufwärtskonvertieren und damit den Filmen aus Ihrem Archiv neues Leben einhauchen. Der AV7703 hat 8 HDMI-Eingänge. Einer davon ist bequem an der Vorderseite des Geräts angeordnet. Außerdem gibt es 3 HDMI-Ausgänge: zwei für die Hauptzone und einen für eine zweite Zone.

HDMI, HDCP, ISF

High Resolution Audio

Entdecken Sie mit dem AV7703 die unglaubliche Klangtreue hochauflösender Audiotitel. Der AV7703 decodiert verlustfreie Dateien in den Formaten ALAC, FLAC und WAV mit bis zu 24 bit / 192 kHz sowie DSD 2,8 MHz und 5,6 MHz (audiophiles SACD-Format). Die Zuspielung der Dateien kann über den USB-Anschluss an der Frontseite oder von Netzwerkquellen erfolgen. Außerdem lassen sich populäre Formate wie MP3 wiedergeben.

Hi-Res

Smart TV-Anschlussmöglichkeiten

Über die HDMI-CEC-Funktion Ihres Smart TVs (Consumer Electronics Control), haben Sie die Möglichkeit, den Marantz AVR mit der Fernbedienung des Smart TVs zu steuern. Wählen Sie dazu im Receiver für die Funktion „HDMI Control“ die Option „ON“, und für „Smart Menu“ ebenfalls die Option „ON“. Der Startbildschirm des Smart Menu bietet schnellen Zugriff auf die Auswahl von Quellen und Surround-Modi, das AVR-Setup-Menü und 4 Smart Select-Funktionen.

Connect your Smart-TV

Audyssey Platinum-Suite für Raumkorrektur

Der AV7703 ist mit der vollständigen Audyssey Platinum-Suite leistungsstarker DSP-Algorithmen ausgestattet. Dazu gehört auch die Raumakustikkorrektur Audyssey MultEQ XT32. Mit dem mitgelieferten Messmikrofon analysiert MultEQ XT32 die Wiedergabemerkmale der einzelnen Lautsprecher (einschließlich der Subwoofer) an bis zu 8 Messpunkten und erstellt präzise digitale Filter, mit denen für die einzelnen Kanäle geeignete Frequenzgänge und Zeiteinstellungen festgelegt werden.

Mit Audyssey Dynamic Volume werden störende Lautstärkesprünge korrigiert, die zum Beispiel bei Werbeblöcken im Fernsehen auftreten. Auch bei niedrigen Lautstärken hören Sie Dialoge, Musik und Geräusche klar und deutlich. Audyssey Dynamic EQ sorgt für präzise Klangabstimmung und höchste Klarheit bei allen Lautstärkestufen.

Bei Audyssey Low Frequency Containment kommen leistungsstarke psychoakustische Algorithmen zum Einsatz, um im gesamten Frequenzbereich für einen ausgewogenen Klang zu sorgen, auch bei den tiefen Bässen. Gleichzeitig wird dafür gesorgt, dass direkt angrenzende Nachbarn und Familienmitglieder in benachbarten Zimmern nicht gestört werden. Über einen mehrstufigen Einrichtungsprozess können Sie die von Ihnen gewünschte Containment-Stufe anpassen.

Audyssey Sub EQ HT ermöglicht bei Konfigurationen mit zwei Subwoofern eine individuelle DSP-Abstimmung der einzelnen Subwoofer. Im Vergleich zu Konfigurationen mit einem einzelnen Subwoofer lassen sich auf diese Weise tiefere und klarer definierte Bässe erreichen.

Finetune your sound

Marantz 2016 AVR Remote

Mit der von Grund auf neu entwickelten Marantz 2016 AVR Remote-App für Smartphones und Tablets mit iOS und Android stellen wir umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten bei der Bedienung der neuesten Generation der netzwerkfähigen AV-Receiver von Marantz zur Verfügung. Es wurden nicht nur viele Funktionen hinzugefügt, sondern auch die grafische Gestaltung und die Benutzeroberfläche wurden vollständig überarbeitet. Steuern Sie die Grundfunktionen Ihres Marantz Produktes wie Ein-/Ausschalten, Lautstärkeregelung, Eingänge und Einstellungen.

Marantz Remote app

Zwei Subwoofer-Ausgänge

Steht nur ein Subwoofer zur Verfügung, ist nicht immer eine optimale Platzierung im Raum für bestmögliche Basswiedergabe möglich. Je nach Aufstellungsort kann die Basswiedergabe an der Haupt-Hörposition deutliche Spitzen und Senkungen aufweisen. Werden 2 Subwoofer an unterschiedlichen Orten aufgestellt, führt dies zur Glättung der tiefen Frequenzen und damit zu einem präziseren Bass im Hörbereich.

 

Funktionen für mehrere Quellen und mehrere Räume

Genießen Sie Ihren Lieblingsfilm im Wohnzimmer, während andere Bewohner in zwei anderen Zimmern Stereoklang von anderen Quellen hören. Der AV7703 ist mit Vorverstärkerausgängen für eine 2. und 3. Stereozone ausgestattet. Außerdem gibt es einen dedizierten HDMI-Ausgang für das Audio- und Videosignal der zweiten Zone. Sie können also 2 verschiedene Videoquellen gleichzeitig in 2 verschiedenen Räumen wiedergeben und genießen.

Multi-source / Multi-room example

Easy To Setup, Easy To Use:

Einfache Einrichtung, einfache Bedienung: Beim AV7703 werden Sie mit einer klar strukturierten und leicht verständlichen grafischen Benutzeroberfläche durch den Einrichtungsvorgang geführt. Dank der so gewährten Hilfestellungen ist schon beim ersten Versuch eine fehlerfreie Konfiguration möglich. Unser exklusiver Setup-Assistent und das mitgelieferte Schnellstarthandbuch führen Sie durch den Einrichtungsvorgang. Dabei optimieren Sie kritische Einstellungen für bestmögliche Klangqualität, abgestimmt auf die vorhandene Gerätekonfiguration.

Easy setup on-screen display

On Screen Display von Marantz AV8802

Benutzerfreundliche Smart Select-Funktionen

Es gibt 4 Smart Select-Funktionstasten auf der Vorderseite und auf der ergonomischen Fernbedienung. Mit diesen Tasten können Sie schnell auf Ihre bevorzugten Quellen zugreifen. Die Schnellauswahlfunktion speichert Ihre bevorzugten Audioeinstellungen für die einzelnen Quellen.

Smart select functions

Möglichkeiten zur externen Steuerung

Der AV7703 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern ermöglichen.

Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten Ihres Heimkinosystems zu ermöglichen, hat der AV7703 einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge.

Der AV7703 kann auch über die IP-Steuerung mit einem beliebigen Computer im Heimnetzwerk konfiguriert und bedient werden – entweder über eine kabelgebundene Netzwerkverbindung (LAN) oder über WLAN. Der AV7703 verfügt über einen seriellen RS-232C-Anschluss zum direkten Anschließen externer Automatisierungstechnik.

Der AV7703 hat die Crestron Connected-Zertifizierung für schnelle und einfache Integration mit Creston-Heimautomatisierungstechnik.

External control possibilities

Mehr als 60 Jahre audiophile Erfahrung

Das 1953 gegründete Unternehmen Marantz kann auf eine lange Geschichte und umfassende Erfahrung im Design von Audiokomponenten zurückblicken, die sich bei anspruchsvollen Musikliebhabern weltweit großer Beliebtheit erfreuen. Weil uns Musik so wichtig ist, setzt auch der AV7703 unsere lange Tradition fort und macht nicht nur das Musikhören zum Hochgenuss, sondern erfüllt auch alle Voraussetzungen für ein einzigartiges Heimkinoerlebnis: Because Music Matters.

 – bei uns vorführbereit mit 12.1 Lautsprechern mit Cambridge CXU, Dolby Atmos, AURO 3D seit Januar 2017 mit Update.
auro-3d-11-1-lautsprecher

 

 

 Marantz UVP: MM-7055:  1.399,- EUR  MM – 7025: 899,-EUR 

Aussteller Marantz AV – 7703  1.999,- EUR inklusive Auro 3D

Marantz AV 7704 lieferbar ab Oktober: UVP: 2.099,- EUR

marantz-av7703-ru%cc%88

Print

http://images.cdn.whathifi.com/sites/whathifi.com/files/styles/award-winner-results/public/ribbon.png?itok=9QgXNVHEhttp://picscdn.redblue.de/doi/msh-pixelboxx-1926626811/feecms_663_x_x

Cambridge CXU Blu Ray Universalspieler

iHifi Award CXU 2015

Überbordende Smart-TV-Funktionen sind nicht das Metier des Cambridge Audio CXU. Dafür ist der Player der Traum eines jeden Liebhabers bester Bild- und Tonqualität. Ein solch gelungenes Gesamtpaket gab es bislang bei keinem Blu-ray-Player. Damit ist der CXU die neue Referenz von Video. Der Cambridge CXU ist ein Universalspieler und Tausendsassa! für beste  Bild und Ton Wiedergabe fast aller Formate inkl. SA-CD und DAC- Wandler, auch nutzbar für z.B. den TV Ton über optische oder coax- Verbindung, oder optional mit dem Technisat Digitradio 120 IR

, UKW,DAB+,Internetradio, Spotyfy und Blue-Tooth für 180,- EUR.  Ihr Tablet bzw.Laptop Musik oder Videos von Musikportalen zu Streamen. Er ist tonal dem Marantz SA-8005, reinen SA-CD Spieler für ca.1.000,- EUR, sehr ähnlich kann aber soviel mehr, wir können diesen Universalspieler nur jedem Hifi Freund empfehlen, der seine Stereo Hifi-Anlage auffrischen möchte, oder ihn als Ersatz seines ausgedienten CD-Spielers nimmt. Noch ein Tip, er hat einen eingebauten DAC Wandler, an dem Sie sogar ihren alten CD, DVD Festplattenrecorder oder Ihren TV anschliessen können, über den Coax oder optischen Digital Ausgang! und damit den Ton auf Hifi Niveau heben!!! Oder für Minimalisten, 2-7.1 Aktivlautsprecher und den Technisat Digitlradio 120IR, eine komplette Digitalanlage auf hohem Niveau!. Leider wird dieser Ausnahme- Universal Spieler dieses Jahr auslaufen. 4 K UHD soll der Nachfolger können, brauchen wir nicht! denn in der hohen Standbild Schärfe liegt in der Bewegung eine Unschärfe! Das ist bei Sportübertragungen irritierend! Für den Preis von 799,-EUR unschlagbar im Preis/ Leistung.

Meistens Samstags bieten wir, nach Terminabsprache, in unserem High-End Studio, den Vergleich Cambridge CXU gegen Marantz SA-CD-Spieler aber auch in unserem Auro 3 D Kinotonstudio über 12.1 Lautsprecher, an. Wir haben 2 identische CDs angefertigt und lassen sie zeitgleich in beiden Spielern laufen und können dann über Fernbedienung umschalten. Oder Schallplatte, Elac Miracord 90 gegen Marantz SA-CD Spieler, Beide um 2000,- EUR, an. Dafür stehen uns Schallplatten und CDs oder SA-CDs zur Verfügung. Unser Fazit: die audiophilen Schallplatten haben ihren eigenen, unverwechselbaren, warmen, sehr räumlichen und unangestrengten Klang!

  • Disc typesBlu-ray (BD) including BD-3D, DVD, DVD-A, AVCHD, SACD, CD, HDCD, Kodak Picture CD, CD-R/RW, DVD+-R/RW, DVD+-R DL, BD-R/RE
  • Video outputs 2 x HDMI 1.4a mit ARC
  • Audio outputs 7.1 multichannel analogue RCA/Phono output, 1 x S/PDIF, 1 x TOSLINK, Dedicated 2 channel stereo analogue RCA/Phono output
  • HDMI inputs2 x 1.4a (einen mit MHL compatibel via Front)
  • Audio inputs1 x S/PDIF, 1 x TOSLINK
  • D/A converters 5 x Wolfson WM8740 24-bit/192kHz DACs
  • Decoder Mediatek MTK 8580
  • Audio up-samplerAnalog Devices DSP running Anagram Technologies (TM) Q5 up-sampling to 24 bit/192kHz (All 10 channels)
  • Video processor DARBEE Visual Presence (on primary output)
  • External storage 3 x USB 2.0
  • Kein USB-B-Anschluss, keine XLR-Ausgänge, kein Kopfhörerausgang, kein BlueTooth
  • Network Ethernet: 100 BASE-T, Wi-fi: 802.11 b/g/n via supplied dongle. 2.4GHz
  • Maximum Stromverbrauch: 35W
  • Standby Stromverbrauch<0.5W
  • Abmessungen (H x B x T)82 x 430 x 312mm
  • Gewicht ca. 5.0kg infos>>>
  • Referenz Video 11-2015    1.249,-EUR                      neuer Preis!: UVP: 799,- EUR sichern Sie sich diesen Ausnahme Universalspieler!

Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio präsentierte im Frühjahr dieses Jahres eine komplett neue Produktlinie, die sich in erster Linie durch ein völlig neues Design vom bisherigen Produktsortiment abhob, die so genannte Cambridge CX Series. Doch ein besonders elegantes Auftreten allein ist es nicht, es ist insbesondere auch die technische Ausstattung, die die Lösungen aus dem Hause Cambridge Audio auszeichnet, und die für ein immens positives Echo sorgten. Man könnte durchaus festhalten, dass sich Cambridge Audio mit der CX Series völlig neu aufstellte, zumal diese neue Serie eine Vielzahl an Lösungen auf-bietet.
Es handelt es sich beim neuen Cambridge  CXU um einen sogenannten Universal Player.
Beim Cambridge-Player von einem Oppo-Derivat zu sprechen, ist etwas gewagt, wenn auch nicht ganz falsch. Die Hardware fertigt tatsächlich Oppo, aber exklusiv für die Briten, die der gesamten Maschine an allen nur erdenklichen Stellen ihren eigenen Stempel aufdrücken. Wenn überhaupt, basiert der Cambridge, wie auch der Oppo, auf einer Referenzplatine des Chipherstellers MediaTek.  Diese Basis müssen im Übrigen praktisch alle Hersteller nutzen, die Blu-ray-Player bauen, welche auch SACD abspielen können. Der Blick unter die durch mehrfache Falzung versteifte Blechhaube des CXU zeigt ein aufgeräumtes Inneres, dessen Volumen zu gut je einem Viertel das zentrale Laufwerk und das SMPS-4 genannte Schaltnetzteil belegen, welches die verschiedenen Spannungen erzeugt. Die Mutterplatine, die sich um die komplette digitale Seite der Signalverarbeitung für Bild und Audio kümmert, bedeckt fast die restliche Grundfläche.
 Dies alles soll mit herausragender Qualität möglich sein, so Cambridge , wobei die Engländer gar von einem waschechten audiophilen Player sprechen und für sich in Anspruch nehmen, eines der letzten Unternehmen zu sein, die ein derartiges Produkt auf derart hohem Niveau anbieten. Völlig zu Recht, denn tatsächlich kann man diese Hersteller längst an einer Hand abzählen…Das Design des neuen Cambridge Audio CXU Universal Player entspricht natürlich der Design-Sprache der übrigen Produktfamilie, ist also überaus elegant und stilvoll ausgefallen. Ein klar strukturierte Front, in deren Mittelpunkt ein Display unterhalb des Laufwerks steht, einige wenige Bedienelemente sowie ein USB- als auch MHL-kompatibler HDMI-Port für den direkten Anschluss mobiler Devices zieren diese. Ein leider immer selteneres Bild präsentiert sich dem Kunden an der Rückseite, denn im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Blu-Ray Playern steht hier eine große Vielfalt an Schnittstellen zur Verfügung, die das Herz audiophiler HiFi-Liebhaber sowie Home Cinema-Enthusiasten höher schlagen lässt. Immerhin zwei HDMI-Ausgänge, die dem Standard 1.4a entsprechen, ein weiterer HDMI-Eingang, ein optischer als auch koaxialer S/PDIF-Eingang, ein 7.1 Multichannel Out in analoger Form plus separatem analogem Stereo Out, zwei USB-Ports, eine Netzwerk-Schnittstelle, ein Composite Video Out, ein IR Emitter-Anschluss und eine RS232-Schnittstelle stehen hier zur Verfügung. Die Signalverarbeitung im Videobereich soll auf allerhöchstem Niveau erfolgen, so die Engländer selbstbewusst, die in diesem Zusammenhang auf die implementierte Darbee Visual Presence Video Processing Technology verweisen. Die Signalverarbeitung von Audio-Daten soll dieser in nichts nachstehen, wobei die Entwickler hierbei auf die hauseigene, vielgelobte Cambridge Audio ATF Audio Technology mit Up-Sampling zu 24 Bit und 192 kHz setzten. Immerhin, nicht weniger als fünf separate D/A-Wandler des Typs Wolfson WM8740 DAC sollen hier zur Verfügung stehen. Das eigentliche Signal Processing erfolgt mit Hilfe eines Mediatek MTK8580 Decoders sowie einem DSP aus dem Hause Analog Devices, der auf Algorithmen aus dem Hause Anagram Technologies setzt.Als weitere Besonderheit verfügt der neue Cambridge Audio CXU Universal Player über eine integrierte Lautstärke-Regelung, kann also als Vorstufe genutzt werden, um direkt Aktiv-Lautsprecher-Systeme oder einen Leistungsverstärker anzusteuern. Dies gilt sowohl für den analogen Stereo-Ausgang, als auch für den analogen 7.1 Multichannel Out. Die Integration ins Netzwerk erfolgt natürlich in erster Linie über die bereits erwähnte Ethernet-Kabel-Schnittstelle. Im Lieferumfang ist aber ebenso ein WiFi Adapter enthalten.

Die Bedienung des Cambridge CXU Universal Players ist mit dieser Generation der Universal Player aus England nochmals verbessert worden. So steht ein neu gestaltetes, intuitives On-screen-Menü zur Verfügung. Zudem findet man eine Fernbedienung mit beleuchteten Tasten im Lieferumfang.

Der Cambridge  CXU ist jetzt in unserer Vorführung & kurzfristig verfügbar. Wir haben ihn gegen den hochwertigen Marantz SA-CD 8005 / Ki Lite, an einer High-End Stereo Anlage, getestet, klanglich hat er uns sogar bei SA-CDs, die Paradedisziplin der Marantz Geräte, besser gefallen und dies ist ein Universal Spieler, der fast alle Medien abspielt! Durch die Digital Lautstärkeregelung können Sie eine Endstufe oder Aktivlautsprecher direkt Ansteuern oder die Trennfrequenz Subwoofer zu Satelliten einstellen! Haben Sie einen in die Jahre gekommenen AV-Receiver? Mit dem CXU können Sie ihn wieder auf den neusten Stand bringen – Voraussetzung einen 5-7.1 Analog-Eingang, Sie werden Ihren alten AV-Receiver nicht wieder-erkennen! Wir sind begeistert! Raumklang Gerald Sauer

Fazit: Audiophiles Schnäppchen

Mit dem Cambridge CXU gelingt den Briten ein rundum universeller Spielpartner für Scheiben aller Art und ein wunderbar fein klingender D/A-Wandler mit Streamer. Als Zugabe gibt es einen der besten Videoprozessoren für interne und externe Bildquellen. Verarbeitung und Fernbedienung wirken edel und die Handhabung für die gegebene Komplexität durchdacht und übersichtlich. Ein schön geschnürtes Gesamtpaket für Film- und Musik-Genießer. Die Fachpresse überschlägt sich mit Auszeichnungen.

Neue Firmware CXU-07-1031 vom Dezember 2015 mit zahlreichen Verbesserungen

 

  1. Verbesserte Untertitelunterstützung für vom Benutzer erstellte Medien.
  2. Verbesserte Unterstützung für benutzerdefinierte WAV-Dateien mit nicht standardmäßigen Metadaten-Tags.
  3. Verbesserte lückenlose Wiedergabe für 176 / 88,2 kHz WAV-Dateien.
  4. Aufgelöst ein Bass-Management-Problem, bei dem der Subwoofer klammerte, wenn 0-dB-Signale an alle Kanäle gesendet wurden, wenn ein Lautsprecher auf klein eingestellt war.
  5. Es wurde ein Frame Rate Conversion-Problem gelöst, bei dem 25 Hz und 50 Hz benutzerdefinierte Medien in 60 Hz umgewandelt wurden, wenn TV System auf Multi gesetzt wurde.
  6. Aufgelöst ein Audio-Verlust-Problem, das bei MKV-Dateien mit Dolby TrueHD-Tracks auftreten könnte. Für die korrekte Bitstream-Ausgabe einer Dolby TrueHD-Tonspur in MKV-Dateien muss die Tonspur die vollständigen Dolby TrueHD-Audiodaten enthalten, einschließlich der MLP- und AC3-Parts. Wenn das AC3-Teil abgestreift wurde, kann das MLP-Audio nicht als Bitstrom ausgegeben und in LPCM decodiert werden. Das resultierende LPCM behält die volle Qualität von Dolby TrueHD.
  7. Unterstützung für ARIB STD-B25 und ISDB Fonts hinzugefügt.
  8. Es wurde ein Kanal-Re-Mapping-Fehler behoben, bei dem 7.1 MKV als 5.1 abgespielt wird
  9. Ein Problem gelöst, bei dem einige MP3-Dateien, die von Amazon Music Store gekauft wurden, übersprungen werden
  10. Ein Problem gelöst, bei dem „Exiting“ YouTube nicht zum Home-Menü zurückkehrt.
  11. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der RS-232-Befehl #QPL mit @QPL OK HOME antwortet, wenn sich der Spieler in den folgenden Zuständen befindet: „NO DISC“, „LOADING“, „OPEN“ und „CLOSE“.
  12. Allgemeine Disk-Kompatibilitätsverbesserungen basierend auf aktuellen und zukünftigen Blu-ray-Releases sowie von Benutzer eingereichten Disc-Samples. Erweitern Sie die Zeichensatzbibliothek, um mehr Sprachen in externen Untertiteln zu unterstützen.

Alle Funktionen und Verbesserungen der bisherigen Firmware sind ebenfalls in dieser Version enthalten.

Hinweis: Die Wiedergabe von BDMV-Ordnern / Dateien, ISO-Dateien und SACD-R wird aufgrund von Kopierschutzgesetzen nicht unterstützt.

Panasonic TX-65CZW954 - Curved OLED UHD 4K TV

 

Cambridge Audio CXU - Einstellungen

Cambridge Darbee Bildverbesserung

PRO erstklassige Bild- und Tonqualität, hochwertige Verarbeitung, HDMI- Eingänge, als Vorstufe einsetzbar

Contra wenige Web-Dienste

Testurteil: überragend! 90%  Preis/Leistung: sehr gut Video Referenz 11-2015

Elac Miracord 90 Weiss, Schwarz, Nussbaum geölt oder optional Farbe nach Wunsch infos 5-2017 >>>

Test 03-2017 info>>>, ein weiterer Test info>>>

Auch Elac, hat dem Trend folgend, zur High-End 2016 wieder einen Schallplattenspieler vorgestellt, jetzt bei uns vorführbereit!

Das renommierte Unternehmen Elac Electroacustic GmbH kann dieser Tage ein außergewöhnliches Jubiläum feiern, nämlich den 90. Geburtstag. Gerade in Zeiten, in denen die Welt der Unterhaltungselektronik, aber auch das Segment der hochwertigen HiFi im speziellen in einmal mehr einem teils gravierenden Wandel unterworfen ist, ein wirklich bemerkenswertes Jubiläum. Nicht viele Hersteller können auf eine derart lange Historie verweisen, zumal auch Elac Electroacustic GmbH selbst in den letzten Jahren bzw. gar aktuell einen mitunter gar gravierenden Wandel in der Unternehmensstrategie vornimmt, um so den neuen Anforderungen des Marktes auch künftig gerecht zu werden.

Galt Elac Electroacustic GmbH etwa über Jahre hinweg als „reiner“ Lautsprecher-Produzent, so hat sich die Geschäftsführung das Ziel gesetzt, das Spektrum des Unternehmens deutlich zu erweitern. Man versteht sich nunmehr wieder als Komplett-Anbieter, der ein möglichst vielseitiges Produktsortiment vorweisen kann, um den Anforderungen an eine moderne Welt der HiFi vollends aus eigenem Hause gerecht werden zu können.

Dazu gehört scheinbar auch, dass man sich auf die frühere Produkte des Herstellers besinnt, ganz konkret einen Schallplatten-Spieler, den Elac Miracord, der aus Sicht des Unternehmens aus Kiel in den „jugendlichen“ Jahrzehnten der Firmengeschichte eine gar goldene Ära bildete. Schließlich gelang es Elac Electroacustic GmbH mit diesem Laufwerk Platzhirsch auf dem Weltmarkt zu sein, so das Unternehmen.

Die Erinnerungen an diese Zeiten seien nicht nur im Unternehmen selbst noch wach, sondern durchaus im Fachhandel sowie bei den Kunden, die über Jahre hinweg immer wieder nachfragten, wann es bei Elac Electroacustic GmbH endlich Zuwachs in Form eines Schallplatten-Spielers gäbe.

Und es gäbe wohl keinen besseren Zeitpunkt, als das nunmehr zu feiernde 90. Firmenjubiläum, um ein derartiges Produkt, eine wahre Ikone, wie es Elac Electroacustic GmbH selbst ausdrückt, zu neuem Leben zu erwecken, den Elac Miracord 90 Anniversary. Zumal man ja, auch dies muss ganz offen gesagt werden, vom nach wie vor anhaltenden Höhenflug der Schallplatte unmittelbar profitieren kann.

Elac Rückansicht perfekte Verarbeitung!

bei uns mit Vitrinenhaube und verspiegelter Rückwand

Trigon Audio Vanguard III High-End Entzerrer Vorverstärker

Ziel der Entwickler der Kieler Edel-Schmiede Elac Electroacustic GmbH war es, mit dem neuen Elac Miracord 90 Anniversary höchste Ansprüche den Klang, die Verarbeitung und den mechanischen Feinschliff betreffend zu erfüllen. Es galt ein Laufwerk zu konzipieren, dass beim Qualitätsniveau auf Augenhöhe mit den Lautsprecher-Systemen des Unternehmens spiele, und somit die geltenden Vorgaben des Herstellers vollends erfülle, und zwar mit einem durchdachten, konsequent umgesetzten Konzept, basierend auf einwandfreier Technik, bester Verarbeitung mit edelsten Materialien.

So ist etwa das Chassis des neuen Elac Miracord 90 Anniversary aus MDF gefertigt und bringt es auf immerhin 5,5 kg Masse. Dieses steht auf extra für dieses Laufwerk neu entwickelten Füßen aus Silikon, die eine perfekte Entkopplung vom Untergrund sicherstellen sollen. Auch beim Plattenteller setzte man auf Masse, und konzipierte den Teller so, dass er aus Aluminium gefertigt, 6,5 kg auf die Waage bringt. Mittels eines Subtellers rotiert er über eine gehärtete Stahlachse in einer edlen Sinterbronze-Buchse über eine Rubinkugel, um eine besonders -reibungsarme Rotation zu garantieren. HxBxT: 170 mm x 470 mm x 360 mm (375 mit Buchsen). Nächstes Jahr wird es dann auch gegen Aufpreis eine Abdeckhaube geben. Das Gesamtgewicht des Plattenspielers ca. 17 Kg!

Auch der Tonarm setzt auf modernste Materialien, und zwar auf Carbon, der hier eine perfekte Symbiose mit dem Laufwerk eingeht.

Das Laufwerk Elac Miracord 90 Anniversary wird ab Werk bereits mit einem MM Tonabnehmer-System ausgestattet, das speziell nach den strengen Vorgaben des Kieler Unternehmens von den Spezialisten Audio Technica (VM540) gefertigt wird und über einen so genannten Micro Line-Schliff verfügt, unser Favoritensystem in dieser Preisklasse. Sie können aber auch bei uns, gegen Aufpreis, ein anderes  MM oder MC System erwerben. Wir haben das MC System von Audio Technica AT33EV montiert und sind begeistert von dem Klanggewinn. Dieses bieten wir gegen Aufpreis an und nehmen das werkseitige MM System in Zahlung!

                           
Ausgabe 10-2012

Klang-Niveau: 77%
Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

Fazit: „Der MC-Klassiker spielt in aufgefrischter Form absolut schnörkellos, lebendig und explizit sauber auf. Er ist jeden Euro wert.“

Produktbeschreibung des MC Tonabnehmersystems AT33EV

Der Vorgänger dieses Systems war das AT33ANV – ein Sondermodell zum 45-jährigen Jubiläum von Audio Technica. Dabei kam – erstmalig in der AN33 Serie –  ein Nadelträger aus Duraluminium zum Einsatz. Diese Legierung erwies sich als idealer Werkstoff, um höchsten Anforderungen an Klang und Langlebigkeit gerecht zu werden. Auf diese Erfahrung aufbauend und in Details optimiert, präsentiert Audio Technica nun die Weiterentwicklung.

Das  A33EV ist wie sein Vorgänger ein Abtaster im ½ Zoll Standard-Format. Der Nadelschliff ist elliptisch und weist Verrundungsradien von 0.3 x 0.7 mm auf. Das Dual Moving Coil-Design erzeugt dabei pro Kanal eine eigene Spannung, was eine präzise Kanaltrennung ermöglicht und der beschriebene Nadelschliff sorgt zwischen 15 Hertz und 50 kHz für einen außergewöhnlich weiten und linearen Frequenzgang. Aber erst im Zusammenwirken aller Komponenten – vom kräftigen Neodym-Magneten bis hin zu den hochwertigen PCOCC-Kupferleitern – entfaltet dieses System seine außergewöhnliche Klangtreue und Dynamik.

Auch bieten wir jetzt eine Vitrinenhaube gegen Aufpreis, ab 99,- EUR Bausatz oder 129,- EUR fertig montiert, an. Eine Abdeckhaube mit Scharnieren die hinten an dem Elac montiert wird, wird es im Sommer geben, die Montagelöcher dafür sind vorhanden.

Fest steht aber bereits jetzt, dass Elac mit dem neuen Elac Miracord 90 Anniversary seine neue Strategie, sich als Komplett-Anbieter zu positionieren, damit nicht nur auf „digitaler“ Ebene mit neuen Streaming-Lösungen und Verstärkern forciert, sondern ebenso die „analoge“ Welt nicht außer Acht lässt, zumal man hier ja auf eine durchaus bemerkenswerte Historie und somit letztlich auch Expertise zurück greifen kann.

Der ELAC Miracord 90 Anniversary bedient höchste Ansprüche, was Klang, Verarbeitung und mechanischen Feinschliff betrifft. Er soll eben genau auf Augenhöhe mit den ELAC-Lautsprechern liegen, was die Liebhaber gewohnt sind: ein durchdachtes, konsequent durchgeführtes Konzept, einwandfreie Technik, beste Verarbeitung, edelstes Material.

in Nussbaum geölt oder jetzt neu! auch in Hochglanzlack Furnier

Der Miracord 90 Anniversary beweist: Man kann es noch in Kiel. Zumal man noch auf die Expertise von Ingenieuren aus der goldenen Ära des Miracord zurückgreifen konnte. Und man versteht die Liebhaber und ihre Sehnsüchte. Mit dem Rückgriff auf das legendäre Kapitel zeigen die Kieler deutlich, was der Markt von ihnen in nächster Zukunft erwarten kann: einer Erweiterung der Produktpalette und vor allem: eine faszinierende Entwicklung der Marke zur High-End Schmiede. Wir bieten auch jetzt schon eine Vitrinenhaube optional dazu an und haben ihn jetzt vorführbereit in unserem High-End Studio Wir sind begeistert, gibt es doch in dieser Preisklasse eine Menge Plattenspieler, aber kaum welche die uns so begeistern. Alles ist bis auf´s Kleinste aufeinander abgestimmt! Der Zusammenbau ist denkbar einfach, da schon alles vormontiert wurde. Ein hochwertiges Cinchkabel mit RCA Steckern liegt bei. Sie brauchen nur das Gerät auspacken, auf eine Auflage mit Wasserwaage justieren, den Teller auflegen, die Kabel stecken für Strom und Signal, das Gegengewicht aufdrehen und justieren, das wars schon? Das Musikgenießen kann ja so einfach sein. Selbst uneingespielt fasziniert schon diese Ruhe beim sanften hochfahren des Plattentellers, es dauert schon seine Zeit und wird mit der sich wechselnden Anzeige von Grün zu weißblau quittiert. Das entschleunigt so schön und lässt uns mit Spannung der Musik lauschen die dann kommt, einfach superb! Nach einer Einspielzeit von ca. 50 Stunden wird das Musikgeschehen noch feinsinniger wahrgenommen. Elac ist mit dem Miracord 90 ein richtig großer Wurf gelungen, für den Preis darf man schon fast von einem Schnäppchen sprechen. Eine Haube dazu soll es im Sommer 2017 geben. Eine Testzeitschrift bewertete alleine das Laufwerk des Miracord 90 als High End und mit einem besseren System als Angriff auf die Krone in der PREISKLASSE. Wir haben es ausprobiert mit dem MC AT 33EV System von Audio Technica, den Klanggewinn haben wir nicht für möglich gehalten. Wie schön dass es noch Überraschungen gibt!

mit audiophilen Grüßen Gerald Sauer.

Technische Daten:

Gewicht: ca. 17 Kg

Abmessungen: 470 x 170 x 360/375 mmBxHxT

Tonabnehmersystem: MM mod. bei Audio Technica (VM540) Fine Line Schliff 248,- EUR

Drehzahlfeineinstellung: +/- 5 %

Frequenzgang: 20- über 25.000 Hz

Abschlussimpedanz: 47 Kohm

Netzteil: 18 Volt /18 Watt

Standart-Farbausführung: Schwarz, Weiss,Nussbaum Hochglanz & Nussbaum geölt

Sonderfarben gegen Aufpreis

Staubschutzhaube optional kommt im Sommer

 

Lieferzeit auf Anfrage UVP: Standartversion 2.500,- EUR, Sonderfarben gegen Aufpreis

Elac Miracord 70, eine einfache Ausführung mit Staubschutzhaube kommt Ende des Jahres zum Preis von ca. 1.200,- EUR.

Vorserien-Muster – Tonarm wird ein Alutonarm mit AST95? sein – Haube inkl.

1 2 3 32