Der CX-A5200 unterstützt die neuesten Surround Sound Wiedergabeformate wie Dolby Atmos und DTS:X. Zusätzlich zu herkömmlichem kanalbezogenen Ton können Sie auch ein 3D Klangfeld erzeugen, in dem sich akustische Elemente bewegen und so die Bewegung von “Objekten” realistischer erscheinen lassen – so wie es die Filmemacher wünschen. Das überarbeitete CINEMA DSP HD3 erzeugt mit seinem neu entwickelten Signal-Verarbeitungs-Algorythmus einen noch umfassenderen Klang. Mit drei neuen Sets der Hochleistungsprozessoren für CINEMA DSP maximieren Sie die Soundeffekte mit einer akkuraten Reproduktion der neuen Dimensionen des Realismusses. So erzeugen Sie ein Klangfeld mit überzeugender Präsenz – anders als alles, was Sie bisher gehört haben. Zusätzlich zu Ihren vorhanden Lautsprechern können Sie mit CINEMA DSP einen Kinoklang erzeugen, der akustisch nach deutlich mehr Lautsprechern klingt. Sie erleben ein realistisches Klangfeld wie in einem Kino und tauchen so noch tiefer in die Filmszene ein. Vorführbereit in 11.1 Konstellation mit MX-A5200 Endstufe.
Wir haben ein reichhaltiges Sortiment an Lautsprechern und Lösungen für Ihren Raum. Lieferfarben Schwarz oder Titan.
Yamaha CX-A5200 UVP: 2.499,00 €

Er spielt alle gängigen Formate (FLAC, WAV, ALAC, MP3,…) mit bis zu 24Bit / 192kHz ab und lässt sich bequem per iPod / iPad / Android App von Ihrer Wohnzimmercouch aus steuern!
HiRes Streaming-Dienste QOBUZ und TIDAL sowie DEEZER sind direkt in das Gerät integriert.
Audirvana Integration erfolgt nahtlos!



Und neben dieser State-of-the-Art Funktionen fungiert er auch noch als Schaltzentrale Ihrer gesamten Anlage!
Zwei analoge Eingänge für klassische Signalquellen, optischer und coaxialer Digitaleingang und USB lassen kein Gerät aussen vor.
Sie können auch einfach einen USB-Stick oder eine externe USB-Festplatte (mit FAT32 Dateisystem) mit Ihrer Musiksammlung an das Gerät anschließen und brauchen keinerlei zusätzliche Netzwerkinfrastruktur. Die USB-Ports liefern über 1A Strom (doppelt so viel wie in der USB-Spezifikation). Somit ist auch der Betrieb von großen und exotischen Festplatten sowie USB-3.0 Festplatten kein Problem!



Die Lautstärkeregelung erfolgt analog und kann auch über die App gesteuert werden.
Und sollten Sie den ST 200 Signature als reines Quellgerät verwenden wollen so können Sie diese auch einfach deaktivieren!
 Zusätzlich können Sie auch über airable aus ca. 100.000 (!) Radiostationen, Podcasts und weiteren Angeboten wählen.

infos: >>>
 

Kaum ist die High End vorbei, lässt Sound United, Mutter von Denon und Marantz, eine Bombe platzen: Das US-Unternehmen kauft den Consumer-Audio-Geschäftsbereich der Onkyo Corporation – einschließlich der Marken Onkyo und Pioneer.

Vorausgesetzt, die Kartellbehörden stimmen der Transaktion zu – ebenso wie die  Aktionäre der Onkyo Corporation auf der Hauptversammlung am 26. Juni 2019. Mit der Fusion entstünde ein Schwergewicht insbesondere im Bereich AV-Receiver. Sound United will alle Vertriebsvereinbarungen mit Drittanbietern übernehmen. Das betrifft in Europa insbesondere die Aqipa GmbH, die erst im letzten Jahr sämtliche Vertriebsaktivitäten von Pioneer und Onkyo übernommen hatte. Chef des fusionierten Unternehmens soll  Kevin Duffy werden, derzeitiger CEO von Sound United. Weitere Marken von Sound United sind Polk Audio, Definitive Technology, Classé und Boston Acoustics. 

Es steht uns ein spannendes Jahr bevor, wir halten diese Fusion für nicht gut, da es viele Arbeitsplätze kosten wird und die Produktentwicklungen durcheinander bringt. Der Markt ist in Bewegung und wir halten uns da erst einmal vornehm zurück, haben wir doch Besseres im Angebot.  

Herzlichst Ihr Raumklang 

Marantz AV 8801 Originalbild Marantz

Die edele Marantz 11.2 AV 8801 Mehrkanal AV-Vorstufe

Der 11.2-Kanal-Vorverstärker AV8801 bietet viele bahnbrechende Technologien und Innovationen, die sich auch in der legendären Marantz-Referenzserie finden, wie etwa ein leistungsstarkes Netzteil mit einem massiven Ringkern-Transformator, die einzigartige HDAM- und Stromgegenkopplungs-Technologie sowie ein äußerst solides und kupferbeschichtetes Chassis. Weiterhin ist das Gerät mit den neuesten und fortschrittlichsten Audio- und Videotechnologien ausgestattet, darunter die 4k-Video-Verarbeitung, 3D-Pass-Through, sowie Apple AirPlay, sodass Benutzer problemlos iTunes-Musik vom Mac oder PC oder auch direkt vom iPhone, iPad oder iPod touch streamen können. 3 HDMI-Ausgängen ermöglichen verschiedenste Multiroom- und Heimkino-Anwendungen, im gleichen oder in mehreren Räumen. Dank seiner vollständigen Netzwerkfähigkeit ist sich die AV8801 als echtes Herzstück des Unterhaltungssystems in einem Privathaushalt einsetzbar und akzeptiert verschiedenste Musikquellen, etwa den Online-Musik-Service Spotify, NAS-Speicher (Network Attached Storage) und Zehntausende von Radiosendern im Internet. Die Bedienung über die verfügbaren Mobilsteuerungs-Apps für iOS und Android ist äußerst bequem und intuitive.

Um die heute üblichen hochdynamischen Breitbandinhalte verarbeiten zu können, ist die AV-Vorstufe für jeden einzelnen Kanal mit den neuesten hochauflösenden 192-kHz-/32-Bit-DACs ausgestattet. Der AV8801 kann Audiodateien der Formate WAV, FLAC (bis 192 kHz/24-Bit) und ALAC verarbeiten und bietet auch eine lückenlose Wiedergabe von Konzertmitschnitten (Gapless). Um die Möglichkeiten zur Systemkonfiguration weiter zu vergrößern, besitzt es einen gesonderten XLR-Stereoeingang, der die AV-Vorstufe zum perfekten Partner des kürzlich vorgestellten Universal-Disc-Players Marantz UD7007 macht.
Die AV8801 ist zudem das erste Produkt von Marantz, welches die MultEQ XT32-Technologie zur Raumakustikkorrektur sowie die Sub EQ HT-Verarbeitung von Audyssey nutzt, die bei Einsatz zweier Subwoofer optimierend auf die Akustik wirkt. Diese stimmt tiefe Bässe sehr genau ab und erzielt so eine möglichst weiche und dynamische Basswiedergabe bei den verwendeten Subwoofer.

Die Videokomponente der AV8801 ist in jeder Hinsicht ebenso eindrucksvoll wie seine Audiofunktionen. Er bietet eine fortschrittliche, hochauflösende Videoverarbeitung und -decodierung und ist mit einer hochwertigen Videoskalierung ausgestattet, die Standard-Videoquellen älterer Komponenten in High Definition aufwärtskonvertiert. Zur Sicherung der Kompatibilität mit den neuesten Ultra High Definition-Bildschirmen (4K) besitzt die AV8801 eine Funktion zur Aufwärtskonvertierung von SD und HD in Ultra High Definition (4K), zudem ist auch das Durchleiten von 4K-Inhalten möglich. Bei 7 HDMI-Eingängen und 3 HDMI-Ausgängen können die Benutzer alle ihre HDMI-fähigen Geräte mit einem einzigen Kabel anschließen und sich so an High-Definition-Audio und -Video auf bis zu drei Bildschirmen erfreuen. Dank der doppelten Ausgänge für die Hauptzone können zudem zwei HD-Bildschirme, etwa ein Flachbildschirm-HDTV und ein HD-Projektor angeschlossen werden. Über den dritten HDMI-Ausgang kann beispielsweise ein anderes Programm in einem anderen Raum wiedergegeben werden.

 
  • Stromgegenkopplung mit Marantz HDAM
  • Optimierte 11.2-Kanal-Surround-Verarbeitung mit Audyssey DSX und DTS Neo:X
  • Symmetrischer (XLP) und asymmetrischer (RCA) 11.2-Kanal-Ausgang, frei belegbarer 2-Kanal-XLR-Eingang
  • Kupferbeschichtetes Chassis
  • Volle 4k-Kompatibilität – Skalierung – Pass-Through – GUI-Overlay
  • DLNA1.5-Netzwerk-Audio-Streaming und Internetradio
  • FLAC-HD 192/24 und Gapless
  • AirPlay und Musik-Service Spotify und last.fm installiert
  • Audyssey MultEQ XT32 Pro, Audyssey Sub EQ HT-EQ, sowie Audyssey LFC
  • 6+1 Eingänge/3 Ausgänge HDMI (3D/ARC/CEC)
  • Unabhängiger HDMI-Ausgang für Zone 4
  • HDMI-Front-Eingang für Tablet, iPad/iPhone, Kamera usw. mit MHL-Unterstützung
  • iPod-/iPhone-kompatibler USB-Eingang mit iPad-Aufladefunktion
  • Mehrraum-/Mehrquellenfunktion, inkl. HDMI-Video
  • Einfache Fernbedienungs- und Marantz-Remote-App für erweiterte Mediensuche
  • Phono-MM-Verstärker
  • Aussteller mit 6 Monaten Garantie                              VB: 1.111,- EUR inkl. komplett. Zubehör und Originalkarton. 

KOMFORT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der Thorens TD 148A bildet die Spitze des Produktsegments klassischer Vollautomaten im Thorens Produktportfolio. Eine hochwertige Zarge, ein eleganter Glasteller und ein neuer, von unserem Spitzenmodell TP 92 abgeleiteter Tonarm unterstreichen den Anspruch, der beste Vollautomat des Marktes zu sein.
Geblieben sind der bewährte Riemenantrieb, der laufruhige Gleichstrommotor und das bedämpfte „floating“ Chassis. Für die Freunde alter Schellackplatten steht die 78er Geschwindigkeit zur Verfügung. Die eingebauten RCA (Cinch-)Buchsen erlauben den Anschluss beliebiger hochwertiger Kabel. Der Tonabnehmer Thorens TAS 267 ist vorinstalliert. Montage und Anschluss sind innerhalb weniger Minuten erledigt.
Technische Daten:
Funktion: vollautomatisch
Motor: elektronisch geregelter DC-Motor
Umschaltung: elektronisch
Tonarm: Thorens TP 95
Antiskating: Feder (einstellbar)
Kabelkapazität: 160 pF
Abmessungen : 430 x 140 x 370 mm (B x H x T)
Ausführungen: Nussbaum Hochglanz, Echtholzzarge Hochglanz Schwarz Pianolack
Antrieb: Flachriemen (innenliegend)
Geschwindigkeiten: 33-1/3, 45, 78 U/Min.
Plattenteller: 12“ / 2,3 kg (Quarzglas)
Tonabnehmer: Thorens TAS267 MM
Endabschaltung: automatisch
Stromversorgung: externes Netzteil (je nach Ausführung für 115-230 V, 50-60 Hz)
Gewicht: 7,9 Kg
Lieferumfang: Steckernetzteil, Staubschutzhaube (Acryl), Cinch Kabel
Preis: noch nicht bekannt, lieferbar Frühsommer

KOMFORT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der Thorens TD 148A bildet die Spitze des Produktsegments klassischer Vollautomaten im Thorens Produktportfolio. Eine hochwertige Zarge, ein eleganter Glasteller und ein neuer, von unserem Spitzenmodell TP 92 abgeleiteter Tonarm unterstreichen den Anspruch, der beste Vollautomat des Marktes zu sein.
Geblieben sind der bewährte Riemenantrieb, der laufruhige Gleichstrommotor und das bedämpfte „floating“ Chassis. Für die Freunde alter Schellackplatten steht die 78er Geschwindigkeit zur Verfügung. Die eingebauten RCA (Cinch-)Buchsen erlauben den Anschluss beliebiger hochwertiger Kabel. Der Tonabnehmer Thorens TAS 267 ist vorinstalliert. Montage und Anschluss sind innerhalb weniger Minuten erledigt.
Preis: UVP: 1.499,- EUR, lieferbar Frühsommer

Geschichte

1965 wurde im damaligen Thorens Firmensitz St. Croix die Entwicklung eines Plattenspielermodells abgeschlossen, das mit einem gefederten Subchassis über eine neuartige Isolation von der Aufstellfläche verfügte, die auf einer Entwicklung der US-amerikanischen Firma AR basierte. Während die Geräte von AR bald in Vergessenheit gerieten, begründete der neue, „kleine“ Thorens TD 150 eine Revolution im Plattenspielerbau. Das Subchassis wurde bereit für den Massenmarkt und es folgten viele Modelle unterschiedlicher Hersteller, die diese Technik übernahmen. Die wohl berühmteste Ableitung kommt aus Schottland und wird bis heute angeboten.

Thorens selber übernahm das Prinzip des an drei Kegelfedern aufgehängten Subchassis vom TD 150 in die folgenden Modellreihen, angefangen vom ersten TD 125 von 1968 bis zu den berühmten TD 160 Modellen und ihren Varianten, die von 1972 bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts produziert wurden.. Unzählige Geräte aus mehreren Jahrzehnten Produktion, die bis heute in Gebrauch sind, zeugen davon. Die in der Produkthierarchie darüber positionierten Geräteserien wie TD 125 und die verschiedenen Modelle des TD 126 sind ähnlich aufgebaut.
Auch wenn Thorens in den 80er Jahren neue Serien von hervorragenden, mit Blattfedern ausgerüsteten Plattenspielern auf den Markt brachte und diese bis heute anbietet, gilt aus heutiger Sicht der TD 160 als der „klassische“ Thorens Plattenspieler.

Die Gegenwart

TD 1600 und TD 1601

Beginnend mit der Übernahme der Marke Thorens durch Gunter Kürten und die Umsiedlung nach Deutschland im Jahre 2018, erfolgte eine Rückbesinnung auf die „DNA“ der Marke, die sich unmittelbar in der Produktpalette widerspiegeln sollte. Da ist es eine logische Folge, die Modellpalette neu auszurichten und sich der alten Tugenden zu erinnern und zeitgemäß zu interpretieren. Das erste Ergebnis dieser Entwicklung wird zum ersten Mal auf dieser HighEnd 2019 vorgestellt: die beiden neuen Modelle TD 1600 und TD 1601. Die Namensgebung deutet es an, Ausgangspunkt der Konstruktion ist der TD 160. Gedämpftes Subchassis und Kegelfedern sorgen für eine effektive Entkopplung von aufstellungsbedingten Erschütterungen.

Beide Geräte schlagen dabei die Brücke zwischen der Tradition, dem was die Plattenspieler von Thorens weltberühmt gemacht hat, und der Technik des 21. Jahrhunderts. 
Auch äußerlich sehr nah an der 160er Serie, klassische Holzzarge, zweigeteilter Teller mit innenlaufendem Riemen und dicker Gummimatte, Armbrett und Acrylhaube, aber im Inneren voller Innovationen.
Die drei Federn des Subchassis hängen nicht am Top Board, sondern stehen auf dem Boden. Gleichzeitig verhindert ein gespannter Stahlfaden in der Verlängerung der Achse Motorrolle – Tellerachse seitliches Taumeln und sichert so ein kolbenförmiges Schwingen des Subchassis selbst beim Anlauf, wenn die Motorkraft am stärksten ist und der Riemen seitlich an der Tellerachse zieht.

Die Unterschiede zwischen den beiden Modellen bestehen in der Ausstattung, der TD 1600 ist ein klassischer Plattenspieler mit rein manueller Bedienung, während der TD 1601 den Komfort eines motorischen Lifts, einer Endabschaltung am Plattenende und symmetrischer Ausgangsbuchsen (XLR) bietet. Antrieb, Stromversorgung, Steuerung, der neue Tonarm TP 92 mit einfacher Höhenverstellung, die in den Ausführungen nussbaum und hochglanz schwarz lieferbare  Zarge und alle anderen Komponenten sind gleich. Liefertermin und Preise sind noch nicht bekannt.

Ein Direktantrieb bei Thorens

Mit dem neuen TD 402 DD präsentiert Thorens zum ersten Mal einen hervorragend ausgestatteten direktgetriebenen Plattenspieler mit Endabschaltung in der attraktiven Preisklasse um € 800,– UVP.

Vom Design an die berühmten Serien der Vergangenheit angelehnt, ist der TD 402 DD eine komplette Neukonstruktion, die neben dem Direktantrieb mit Endabschaltung, einen bedämpften Teller, den neuen Tonarm TP 72 mit Karbonrohr und Wechselheadshell, sowie eine integrierte, abschaltbare MM-Phonovorstufe mitbringt. Bei vorinstallierten Tonabnehmern setzt Thorens auf die brandneue VM95 Serie von Audio Technica. In diesem Falle gehört das AT VM95E zum Lieferumfang und kann problemlos durch Wechsel der Nadel bis hin zu einem Shibata-Schliff aufgerüstet werden.  

Das Gerät ist nach dem Auspacken betriebsbereit, einzig der Teller muss aufgelegt und Auflagekraft und Antiskating eingestellt werden. Durch den Direktantrieb entfällt das Einfädeln des Antriebsriemens.
Die automatische Endabschaltung erkennt zuverlässig das Ende der Plattenseite und schaltet den Motor ab. Der Thorens TD 402 DD bietet zudem sogar eine schaltbare Auto Start Funktion. Beim Einschwenken des Tonarms in Richtung Plattenteller startet der Motor auf Wunsch automatisch.

Der Thorens TD 402 DD schließt sich an die vor kurzem vorgestellten riemengetriebenen Modelle TD 201 und TD 202 an und rundet das Angebot an gut ausgestatteten, hochwertigen Mittelklassegeräten mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis nach oben hin ab.

Innerhalb der Thorens Produktlinie ersetzt der TD 402 DD den TD 295-IV, der nach vielen Jahren im Programm nicht mehr angeboten wird.

Ausführung

Die hochwertige Optik des TD 402 DD wird durch die aus massivem MDF gefertigten Zarge, die in hochglanz schwarz und in hochglanz nussbaum verfügbar ist, und einer Deckplatte aus gebürstetem Aluminium unterstrichen. Die dämpfenden Füße sind schwarz/silber. Eine Acrylhaube gehört zum Lieferumfang.

Voraussichtliche Markteinführung: August 2019
UVP: 799,– (inkl. MWSt)

Thorens mit Direktantrieb

Ein Direktantrieb bei Thorens

Mit dem neuen TD 402 DD präsentiert Thorens zum ersten Mal einen hervorragend ausgestatteten direktgetriebenen Plattenspieler mit Endabschaltung in der attraktiven Preisklasse um € 800,– UVP.

Ausführung

Die hochwertige Optik des TD 402 DD wird durch die aus massivem MDF gefertigten Zarge, die in hochglanz schwarz und in hochglanz nussbaum verfügbar ist, und einer Deckplatte aus gebürstetem Aluminium unterstrichen. Die dämpfenden Füße sind schwarz/silber. Eine Acrylhaube gehört zum Lieferumfang.

Voraussichtliche Markteinführung: August 2019
UVP: 799,– (inkl. MWSt)

1 2 3 35