Yamaha M5000 Silber & Schwarz IFA Neuheit 2018

Produktbeschreibung:

Die dazugehörige Endstufe zur C-5000 heißt M-5000 und überzeugt bereits optisch mit zwei großen beleuchteten VU-Metern. Auch das Design der M-5000 orientiert sich an großen Vorbildern aus den 70er Jahren und wirkt ungemein hochwertig. Die Leistungsdaten: 200W + 200W (4 Ohm, 20 Hz bis 20 kHz, 0,07 % Klirrfaktor, 2 Kanäle in Betrieb), 100W + 100W (8 Ohm, sonst identische Bedingungen). Kennzeichnend für die M-5000 Endstufe ist die hochpräzise optimierte symmetrische Signalübertragung. Weitere Merkmale beinhalten die erdfreie, symmetrische Endstufe für qualitativ besonders hochwertige Verstärkung (natürlich hier bei Yamaha analoge Verstärkereinheit) und den elektrischen Aufbau mit niedriger Impedanz und kurzer Signalführung. Die äußerst robuste, stabile Gehäuse-Konstruktion sorgt für maximale Stabilität. Für eine stets gegebene Stromlieferfähigkeit sorgt der große Ringkern-Transformator.

Technische Daten:

Das Maß der Dinge in seiner Klasse: Der M-5000 überzeugt mit seinem überragenden Klangbild und begeistert mit griffiger Musikalität.

  • 200 W + 200 W (4 Ohm, 20 Hz – 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • 100 W + 100 W (8 Ohm, 20 Hz – 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • Akribisch optimierte symmetrische Signalübertragung
  • Erdfreie, symmetrische Endstufe für besseres Verstärkungsverhalten
  • Perfekt symmetrischer Aufbau für optimale Kanaltrennung von linkem und rechtem Kanal
  • Elektrischer Aufbau mit niedriger Impedanz und kurzer Signalführung
  • Solide Gehäusekonstruktion für maximale Stabilität
  • Großer Ringkerntransformator