CD Spieler

Die Vollverstärker Cambridge Audio AXA25 und AXA35 sind die Ausgangsbasis für eine klassische Stereo-Anlage aus einzelnen HiFi-Komponenten. Das Einstiegsmodell AXA25 bietet vier Cinch-Eingänge auf der Rückseite sowie einen AUX-Eingang auf der Vorderseite.

Mit einer Leistung von 25 Watt (bei 8 Ohm) biete der Cambridge Audio AXA25 ausreichend Leistung für viele Kompaktlautsprecher, wir halten diesen Verstärker aufgrund seiner Leistung und bestückten Bauteile für wenig empfehlenswert. Ganz anders der AX-35, der Aufpreis aufgrund der Leistung und höhenwertigen Bauteile mehr als gerechtfertigt, für jemanden der auf Ausstattungen keinen großen Wert legt.

Der größere Cambridge Audio AXA35 bietet eine Leistung von 35 Watt (bei 8 Ohm, 55 Watt an 4 Ohm) und weitere Anschlussmöglichkeiten. Mit an Bord sind ein Phono-Vorverstärkereingang (MM) für Plattenspieler und ein 6,3-mm-Kopfhörerausgang an der Front des Vollverstärkers. Dank des verbauten Displays und der mitgelieferten Fernbedienung ließe sich der Cambridge Audio AXA35 komfortabel steuern. Beide Modelle verfügen über einen USB-Anschluss, über den sich der optional erhältliche Bluetooth-Empfänger mit Strom versorgen lässt.

Als wahre Multifunktions-Talente und Allround-Unterhalter beschreibt Cambridge Audio die beiden Stereo Receiver der neuen Cambridge Audio AX Series, die Lösungen Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver und Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver. Hier steht allen voran deutlich mehr musikalische Leistung im Mittelpunkt, denn bereits der Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver bringt zweimal 85 Watt, der Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver gar zweimal 100 Watt Leistung hervor, jeweils gemessen an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Damit sei ausreichend Leistung vorhanden, um selbst Stand-Lautsprecher-Systeme unter Kontrolle zu halten, und wer mehr Tiefgang wünscht, kann natürlich über separate Ausgänge Subwoofer ins Spiel bringen.

Auch hier stehen beim kleineren der beiden Modelle vier analoge Eingänge zur Verfügung, darunter findet sich auch ein Phono-Eingang, ausgelegt für Laufwerke mit MM Tonabnehmer-System. Auch ein AUX-Eingang an der Frontseite fehlt weder beim Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver noch beim Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver. Letztgenannter weist aber zudem auch 3 digitale Eingänge auf, und zwar sowohl zwei optische, z.B. für TV, als auch eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, z.B. einen CD-Spieler. Einen Anschluss für Kopfhörer bieten wiederum beide Lösungen, ausgeführt als 6,3 mm Stereo Klinkenstecker, und neben einem integrierten UKW-Tuner steht ebenfalls bei beiden Stereo Receivern Bluetooth ab Werk zur Verfügung. Der USB-Port, der ebenfalls bei beiden Systemen zu finden ist, kann hier somit zur Stromversorgung weiterer Streaming-Clients genutzt werden.

Ein Display! gehört hier bei beiden Systemen zum intuitiven Bedienkonzept, ebenso etliche Taster und ein Drehgeber zur Kontrolle der Lautstärke. Eine Fernbedienung im Lieferumfang versteht sich als Selbstverständlichkeit.

Leistungsstärkster Receiver in der AX-Reihe bietet gewaltige 100 Watt pro Kanal, einen gesonderten Subwoofer-Ausgang für einen verbesserten Bass und zwei Paar Lautsprecherausgänge. Darüber hinaus verfügt er über analoge und digitale Eingänge, einen Phono-Vorverstärker sowie einen FM/AM-Receiver mit RDS und einem 3,5 mm-Eingang. Nicht zuletzt ermöglicht Ihnen der integrierte Bluetooth-Receiver, Ihre Lieblingsmusik vom Smartphone, Tablet oder PC wiederzugeben, ganz klar unsere Empfehlung. Receiver AXR-100 mit AX-C25. Diese Kombination ist klanglich kaum zu Schalgen und die Optik mehr als gelungen.

Cambridge Audio AX-R100

Cambridge Audio AXR 100 Hifi Receiver

HiFi Receiver AXR100 + 3 Digital Eingänge 499,- EUR & CD 35  EUR/ Paketpreis: 749,-EUR

Die CD-Player Cambridge Audio AXC25 und AXC35 ergänzen die beiden Vollverstärker AXA25 und AXA35. Beide Modelle unterstützen Gapless Playback, sodass Live-Aufnahmen ohne Unterbrechungen wiedergegeben werden.

Die Bedienung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, wobei das Display alle wichtigen Informationen anzeigt. Der Cambridge Audio AX-C35 bietet neben einen Analogausgang zusätzlich einen digitalen Koaxial-Ouput, um optional externe D/A-Wandler zu verwenden, wir legen ein Coex Digitalkabel bei.

  • Digital-Analog-WandlerWolfson Microelectronics WM8524
  • Ausgangsimpedanz<50 Ohm
  • Max. Stromverbrauch 15 W
  • Farbe: Lunar Grau
  • Maße (B x H x T) 75 x 430 x 305 mm
  • Gewicht 4,3 kg

Cambridge Audio AXC 25 CD Spieler: 250,-EUR

Cambridge Audio AXC 35 CD Spieler mit Digitalausgang: 299,-EUR

Cambridge CXC reines CD Laufwerk schwarz & silber ohne Wandler  >>>info

Cambridge CXC Award 2015

Cambridge CXC CD Laufwerk: Vorführbereit!

Konzept:

Cambridge Audio entwickelt seit Jahrzenhten Hifi-Bausteine mit Leidenschaft und Kompetenz. Mit hervorragender Verarbeitung, exzellenter Klangqualität und einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Geräte ist Cambridge Audio weltweit bekannt geworden.
Die neue CX-Serie ist die Summe jahrzehntelanger Erfahrung, mehrjähriger harter Arbeit, und penibler Feinabstimmung für eine bestmögliche Klangqualität, gleichzeitig hielt in der eine komplette Neuausrichtung zu digitalen Medien in den Geräten Einzug. Hören Sie sich die neue CX-Serie an – Sie werden den Unterschied nicht nur hören, sondern auch fühlen. Die CX-Reihe sieht so gut aus, wie sie klingt. Das ‚schwebende’ Design mit den angeschrägten Kanten macht die Geräte zum echten Hingucker. Der CXC ist ein Ein-Geschwindigkeits-Laufwerk, das für Musik-CDs optimiert ist und dafür entwickelt wurde, die digitalen Daten mit seiner modernsten Fehlerkorrektur effizient von der Disk auszulesen. Wir haben ihn selbst mit fehlerbehafteten CDs getestet die auf den meisten anderen CD-Geräten nicht spielen.  Mit seiner brillianten CD-Wiedergabe bietet er Ihnen Genuss pur.

Wir haben dieses Laufwerk auch in High-End Geräten gefunden.

2 DACs (Digital Analog Converter) hält Cambridge bereit, den DAC Magic 100 für 149,- und den DAC Magic Plus für 399,- EUR.

Anschlüsse:

Der CD-Transporter Cambridge Audio CX C gibt seine Signale digital über einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang aus.

Leistung des CXC:

Taktungenauigkeiten und –fehler beim Auslesen einer CD, sogenannter Jitter, sorgen für schlechte Klangqualität. Cambridge entwickelte für den CX C eine spezielle aufwendige Servosteuerung, um die digitalen Daten einer CD mit seiner modernsten Fehlerkorrektur effizient und präzise getaktet auszulesen, so bietet er Ihnen Genuss pur. Da können Mehrzweck-Blu-ray-Player einfach nicht mithalten. In Verbindung mit den Verstärkern CX 60 und CX 80 entsteht ein spannungsgeladenes hervorragend aufgelöstes und räumlich klar definiertes Klangbild.

Verarbeitung:

Der Cambridge Audio CX-C steckt in einem Ganzmetallgehäuse, auch die Front ist aus einem Stück Metall gefertigt, so ist das Gerät perfekt abgeschirmt.

Ausführung: schwarz & silber

Unser Fazit: Vornehmes Design, keine störende Kanten oder Tasten, Top Fernbedienung, soldie Konstruktion, sehr leises Laufwerk.

>>>> Test Stereo 6/2015: 4 Sterne**** excellent

Kundenbewertung:

Ich war zunächst skeptisch, ob sich die Investition lohnt, da ich vorher einen Marantz Blu-ray-Player ebenfalls über den Coaxial-Ausgang zum DAC betrieben hatte. Aber zwischen den beiden Geräte sind deutliche Unterschiede zu hören. Der CXC spielt wesentlich detailreicher, klarer, transparenter und präziser. Ich war zwischenzeitlich schon auf Streaming umgestiegen und wollte den CXC eigentlich nur, um meine CD’s bei Gelegenheit auch noch mal hören zu können. Mittlerweile hat sich die Priorität wieder zugunsten der CD gedreht. Der CXC an dem CXA 80 DAC klingt besser, als gestreamte HIRES- FLAC Dateien. Das Laufwerk ist sehr leise und die Verarbeitung des Gerätes ist gut. Die Fernbedienung ist solide und angenehm griffig. Das Gerät reagiert auch sehr gut auf die Fernbedienung. Ich finde das Konzept dieses Gerätes sehr interessant. Der CXC beschränkt sich auf das reine Lesen einer CD und das Bereitstellen dieser digitalen Daten. Ich würde ihn wieder kaufen, da er mich klanglich absolut begeistert hat! M.L.

Technische Daten:

  • D/A-Wandler separat optional DAC Magic 100 oder Plus,  nur CD Transport
  • Ausgänge: S/PDIF digital 1 x optisch TosLink, 1 x coax
  • Maximaler Stromverbrauch: 25W
  • Stromverbrauch im Standby-Modus: <0,5W
  • Maße (BxHxT): 430x85x315mm
  • Gewicht: ca. 4.7Kg

 UVP:Cambridge Audio CXC bei uns: 429,- EUR

http://www.marantz.de/Assets/Images/HomePageBanners/de/s_MZ_CDPM6006_SG_EISA_Web_Callout_EN.jpg

Nachfolger der überaus erfolgreichen CD 6000-6005 ist der CD 6006. Überarbeitete Infos: Optisch keine Veränderungen, die Fertigung wurde nach Vietnam verlegt, leider gibt es vermehrt Qualitätsprobleme und die Firma scheint mehr und mehr zur Kaufhausfirma wie schon einmal unter Superscope zu mutieren. Die hochwertigen SA-CD Spieler sind nur noch in der Premium Serie zu finden. Die Zukunft gehört ganz klar den Netzwerkspielern, leider hat dies Marantz zu spät erkannt und andere Firmen sind moderner aufgestellt.

Marantz HDAM- Technologie
Marantz hat eigene diskrete Schaltkreise entwickelt, um die herkömmlichen ICs zu ersetzen. Diese HDAMs bestehen aus diskreten Komponenten mit kurzen gespiegelten L/R-Signalwegen. Sie haben die gleiche Funktion wie herkömmliche IC- Operationsverstärker, übertreffen diese aber mit ihrer hohen Durchflussrate und reduziertem Rauschen bei Weitem und sorgen so für einen dynamischeren, exakten und detaillierteren Klang. Im Laufe der Jahre hat Marantz unterschiedliche Typen von HDAMs entwickelt, um die Qualität zu verbessern und die speziellen Anforderungen von einzelnen Produktkategorien wie CD-Playern und Verstärkern zu erfüllen.
Hochstrom-Netzteil
Das Netzteil ist mit schnellen Hochstrom- Schottky-Dioden und Hochstrom-Speicherkondensatoren ausgestattet.
D/A-Umwandlung in Referenzqualität
Der CD6006 unterstützt D/A-Wandlung mit hoher Auflösung und ist mit dem D/A-Wandler CS4398 der Referenzklasse ausgestattet, der für optimale Klangqualität bei hochauflösenden Audiodateien 192 kHz / 24 bit sorgt.
Operationsverstärker mit hoher Anstiegsrate und HDAM-SA2-Kopfhörerverstärker mit Impedanzregelung (Niedrig/Mittel/Hoch)
Die Kopfhörerverstärkersektion ist mit unserem HDAM-SA2-Schaltkreis und einer dreistufigen Impedanzregelung zur Anpassung an verschiedene Kopfhörertypen (Niedrig/Mittel/Hoch) ausgestattet.
Direkte Wiedergabe von USB-Audioquellen (MP3/WMA/AAC/WAV) / „Made for iPod/iPhone“

Der CD6006 kann MP3-, WMA-, WAV- und AAC-Dateien von angeschlossenen USB-Speichergeräten wiedergeben. Er hat die „Made for iPod/iPhone“-Zertifizierung, kann also Musik direkt von Ihrem iOS-Gerät wiedergeben. Dabei kommt der hochwertige D/A-Wandler des CD-Players zum Einsatz.

 Technische Daten:

  • CD Kompatibilität: CD / CD-R/RW / WMA / MP3/ AAC
  • DA Wandler CS 4398 HDAM-SA2 CD Text Anzeige
  • Laufwerk:   CJDKT 690
  • 192 Khz / 24 bit DAC
  • iPod kompatibler USB Eingang
  • Frequenzgang 2 Hz – 20 kHz
  • Dynamikbereich 100 dB
  • Signal-Rauschabstand 110 dB
  • Klirrfaktor insgesamt 0.002%
  • Zweifach verstärkte Bodenplatte
  • Fernbedienung
  • Stromverbrauch: 32Watt max.
  • Silber-Gold / Schwarz
  • Maße: 440 x 338 x 105
  • Gewicht: ca. 6,5 kg

Kombination Marantz PM & CD 6006 Schwarz & Silbergold

jetzt auf Bestellung, VB: 399,- EUR