Elac Lautsprecher Linie 500

Kristallmembranen in der neuen FS 507 CE Die Besonderheit dieses neuen High End- Lautsprechers ist das Mittel-Hochton-Chassis mit Koaxial-Technologie, bei dem Amplitude und Phase der Schallwellen über den gesamten vorderen Raumwinkelbereich von 180° frequenzunabhängig linear verlaufen & obendrein noch einstellbar ist!Alles in allem nur etwas kleiner und damit preiswerter als ihre große Schwester, die FS 509 VX-JET.

  • Schwarz, Tobacco und Wallnuss Furnier Hochglanz, oder geölt.
  • Maße: 1198 x 280 x 413
  • 4-Wege Bassreflex
  • Belastbarkeit: 220 / 300
  • Empfindlichkeit: 88,5 dB
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Gewicht: 37 kg
  • Ausverkauf, nur noch wenige Restpaare vorhanden.

  • Die ELAC 507 VX-JET …    
    • überzeugen in erster Linie durch außergewöhnliche Homogenität und Detailreichtum.
    • weisen einen Frequenzganz ohne hörbare Brüche oder Übergänge auf:
      • der Bassbereich geht ausgesprochen weit herunter und wirkt jederzeit kontrolliert
      • Mitten- und Oberton sind nahtlos angebunden und tönen „aus einem Guss“
      • der Obertonbereich ist licht und klar, stets ohne Härten
    • weisen eine der Preisklasse angemessene Grob- und Feindynamik auf.
    • bilden eine eher realistische als überbreite, jedoch auch in der Tiefe sehr wohlsortierte stereofone Klangbühne.
    • legen, insbesondere im Bassbereich, vielleicht etwas mehr Wert auf homogenen Klangfluss, als auf das letzte Quäntchen Geschwindigkeit.
    • können mithilfe eines Stellrades akustisch an den Wohnraum angepasst werden.
    • stellen souveräne und langzeittaugliche Wandler dar.

Elac FS 507 VX-JET Stellrad

Elac Stellrad mit Feingewinde hinten an der Lautsprecherbox für den VX-Jet 5

Elac FS 507 Standlautsprecher:

Eine schwarze Schönheit, oder is Black beautiful?

Wollten Sie Ihrem Partner,  oder sich selber zu Weihnachten etwas Besonderes Gönnen und hatten schon eine vage Idee? Vergessen Sie es – Wenn Sie diese Lautsprecher gesehen, geschweige denn gehört haben, werden Sie Ihren Kontostand abfragen müssen. Wir haben sie!

Selten gelingt es einem neuen Produkt uns restlos zu Begeistern. Eine Augenweide und Ohrenschmaus!

Kaum eine Musikrichtung die ihr nicht auf Anhieb gelingt. Zwischen Ihnen und Ihren Emotionen und den Künstlern steht nichts mehr im Wege. So muss Musik klingen, die Seele berühren und unter die Haut gehen. Alles andere wird nebensächlich – Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ihre Musik!

Eine gute Zeit, herzlich Ihr Gerald Sauer

Testauszug aus Fairaudio

vivaldiWas die Räumlichkeit angeht, gehört die FS 507 nicht zu den Wandlern, die eine Cinemascope-Bühne aufziehen. Ja, ich habe schon breitere und auf den ersten Blick „imposantere“ Bühnen gehört (beispielsweise mit dem … Kompaktlautsprecher). Die Elac FS 507 VX-JET5 hingegen geht sehr deutlich in die Tiefe und gestattet es, gewissermaßen in die Aufnahme hineinzuleuchten. Und zwar mit gleichmäßigem Licht und nicht einer Gruben-Taschenlampe. Dies kommt insbesondere bei Hi-Res-Material zum Tragen, zum Beispiel bei Antonia Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, deren legendäre Decca-Aufnahme von 1969 (mit der Academy of St. Martin in the Fields) über die Elac via FLAC96 schlicht und einfach zauberhaft klingt – die Musiker scheinen in den Hörraum teleportiert, man meint fast, zwischen ihnen herumwandern zu können.

Test-Fazit: Elac FS 507 VX-JET

„Ein Lautsprecher fürs Leben“. So kurz und prägnant möchte ich die Elac FS 507 VX-Jet charakterisieren. Hervorragend verarbeitet, toll anzusehen, zeitlos im Design – und ebenso im Klang. Mit dem Elac-Pärchen kann man sich – ganz nach Gusto – entweder tief und sinnlich in die Musik fallen lassen, ebenso gut aber auch an feinsten Details erfreuen. Die Elacs spielen in jeder Hinsicht homogen und haben ein unverbrüchliches und kohärentes Klangbild. Sie blenden nicht, sondern sind ehrliche Wandler, spielen auf den Punkt und involvierend. Hinzu kommt, dass der VX-JET Hochtöner viel Flexibilität in puncto Anpassung an den Hörraum bietet.

Elac Premium High-End Lautsprecher “Referrenz”

Quadral Aurum Bade Maxime Center

Referenzlautsprecher für besondere Klangmomente: Akustisch wie optisch setzt die Linie 500 Maßstäbe. Lautsprecher von audiophilem Gewicht. Leider sind schon einige Modelle ausverkauft und wir sehen als Ersatz die Quadral Aurum High-End Lautsprecher.

elac fs507 det1Datenblatt

Als Ersatz der Elac Linie 500 bieten wir die Quadral Aurum High-End Lautsprecher aus Deutschland an. Elac nur noch auf Bestellung. 

Je gelassener man sich einer Aufgabe widmet, desto authentischer ist das Ergebnis. Die neue AURUM VULKAN verfügt über schier unerschöpfliche Reserven, so dass sie wie selbstverständlich auch höchste Pegel entspannt wiedergibt. Dabei nimmt sie einen mit, auf eine musikalische Reise, die geprägt ist von Kraft und Souveränität. Die kristallklaren Höhen verzaubern, der satte, trockene Bass macht Musik zu einem spürbaren Erlebnis. Ihre neutrale Abstimmung lässt die VULKAN ganz nah am Original bleiben.

Wie die große TITAN verfügt auch die VULKAN über einen Hoch-/Mitteltonbereich in D‘appolito-Anordung. Der hier wiedergegebene Frequenzbereich verschmilzt zu einer harmonischen Einheit, kraftvoll unterstützt von der Druckkammer mit zwei 235 mm quadral ALTIMA®-Treibern.

Die AURUM VULKAN 9 eignet sich hervorragend für exquisiten Stereo-Genuss aber auch für „Pegel-Orgien“ im heimischen Kino.

Quadral Aurum Base Maxime High-End Centerlautsprecher

Der neue Center-Lautsprecher BASE MAXIME ist optimal auf grosse Räume und großes Heimkino abgestimmt. Die kompakte 3-Wege-Konstruktion spielt eindrucksvoll auf und versteht es mühelos auch höhere Pegel mitzugehen. Sprachen werden ebenso klar und detailliert wiedergegeben wie Musik und Filmsound.

Typ 3-Wege
Prinzip Bassreflex
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W) 250/400 W
Übertragungsbereich (Hz) 27…65.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz) 300/3800 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m) 87 dB
Für Verstärker (Ohm) 4
Hochtöner quadral quSENSE Alu-Bändchen
Mitteltöner 155 mm Ø quadral ALTIMA®
Tieftöner 2x 180 mm Ø quadral ALTIMA®
Maße (HxBxT) 24 x 62 x 36 cm
Gewicht 24 kg

Aufbau / Verabeitung

Im Inneren wurde auf massive Verstrebungen und gedämpfte Flächen gesetzt. Aufgrund der keilförmigen Mitteltonkammern, wird weniger Dämmmaterial verwendet und so wird das Klangbild deutlich offener und dynamischer gestaltet.

Hoch-, Mittel- und Tieftöner

Der Hoch- und Mitteltonbereich ist eine Kombination aus Quadral ALTIMA® und quSENSE in D’appolito-Anordnung. Der Tieftonbereich ist eine mächtige Druckkammer mit zwei kraftvollen Treibern. Die quSENSE-Technologie wurde bei Quadral in Hannover entwickelt und gebaut. Sie arbeitet außergewöhnlich verzerrungsarm. Aufgrund des enorm kurzen und breiten Bändchens ergibt sich eine große Membranfläche, die auch bis in höchste Pegelbereiche belastbar ist. Somit bietet Sie eine extrem niedrige Verzerrung, ein vertikales Abstrahlverhalten und auch eine unzureichende Feinzeichnung, sowie eine enorme Klarheit im Klangbild. Die Quadral quSENSE Hochtöner sind sehr nah am jeweiligen Mitteltöner platziert, so dass ein äußerst harmonisches akustisches Zentrum entsteht.

Der mächtige Tiefbass liefert das notwendige Fundament für das AURUM-typische, neutrale Klangbild. Die weltweit einzigartige Legierung aus Aluminium, Titan und Magnesium gewährleistet ein perfektes Schwingungsverhalten für extreme Schnelligkeit, Genauigkeit und keinerlei Eigenklänge. Im Gegensatz zu bisherigen Generationen ist die neue Membranfläche jedoch homogen mit deutlichen Verbesserungen in punkto Abstrahlverhalten und Feindynamik.

Der Aludruckguss-Korb ist eine komplette Neukonstruktion mit minimalen Strömungsverlusten. Ebenfalls neu: die imposanten Schwingspulen. In Kombination mit dem extrem starken Antrieben  sorgen sie für neue Bestwerte bei Dynamik, Belastbarkeit, Detailtreue und Kontrolle. Zur Reduktion harmonischer (Klirrfaktor) und nichtharmonischer (IM, Doppler) Verzerrungen wurden Kupferkappen über den Polkernen aller Antriebe platziert.
 

Druckkammer

Die Quadral Aurum hat zwei mächtige Tieftöner, die vorne auf eine Druckkammer und hinten auf ein Bassreflexvolumen arbeitet. Somit wird eine mitreißende Kombination aus Tief- und Kickbass erzeugt. Die Bassreflexöffnung wurde frontal in die Druckkammer positioniert. So wird die Aufstellung erleichtert und die Impulität gesteigert.

Optik

Die Aurum zeichnet sich durch Dynamik, Durchzeichnung und Souveränität aus. Doch auch optisch wurde die Aurum  hochwertig verarbeitet. Sie sorgt für einen luxuriösen und dennoch dezenten Auftritt. Die Lautsprecher sollen sich wie Möbelstücke wiederspiegeln und sollen sich harmonisch in die Umgebung einfügen. Die Gehäuse verjüngen sich nach hinten, was sie schlanker und dynamischer erscheinen lässt. zudem verfügt die über eigens entwickelte Sandwichfüße, die sie verlässlich vom Boden entkoppeln.