Cambridge Audio Hifi Systeme

Die Vollverstärker von Atoll IN-50 Signature bis IN-100 Signature sind die Ausgangsbasis für eine klassische Stereo-Anlage aus einzelnen HiFi-Komponenten. Das Einstiegsmodell IN-50 bietet 5 Cinch-Eingänge auf der Rückseite, neben einem Pre Out zur Leistungssteigerung oder Subwoofer Anschluß, sowie einen Kopfhörer-Ausgang auf der Vorderseite.Mit einer Leistung von 50 Watt (bei 8 Ohm) bietet der kleine Vollverstärker IN-50 ausreichend Leistung für viele Kompaktlautsprecher, wir halten diesen Verstärker aufgrund seiner Leistung und bestückten Bauteile für sehr empfehlenswert, wenn die audiophile Musik bei begrenztem Raumangebot im Vordergrund steht. Auch Standlautsprecher mit gutem Wirkungsgrad lassen sich betreiben. Bei gleicher Ausstattung bietet der IN-80 dann doch schon mehr Leistung für gehobene Ansprüche. Der In-100 bietet aufgrund der erheblich aufwändigerer Technik dann auch für größere Standlautsprecher den richtigen Spielpartner. Alle Verstärker lassen sich optional mit einer Phono oder einer DAC Platine bestücken und sind in den Ausführungen Silber oder Schwarz zu Haben. Die Gehäuse sind aus stabilen Stahlblech gefertigt.

Fazit: “Unter 1.000 Euro gibt es viel Mittelmaß, aber auch Verstärker mit klarer, unverwechselbarer Stimme. Die Atoll IN 50-100 Signature gehören ganz klar zu dieser Kategorie: An ausreichend effizienten Boxen entfalten sie eine ungetrübte, ungebremste Musikalität, die in sich vollständig, reif und perfekt erscheinen und somit überhaupt nicht nach Kompromiss klingen. Auch die vielseitigen Erweiterungsmöglichkeiten sind fair kalkuliert und hochwertig umgesetzt. All dies machen die Atolls zu einem durch und durch sympathischen, höchst empfehlenswerte Amps mit High End Qualitäten und sind handgemacht in Frankreich mit ehrlichen Angaben!” Wir sind begeistert, ab sofort eingespielt & vorführbereit.

Atoll IN 50 Signature Vollverstärker ab: UVB: 730,- EUR  2x 50 Watt 8 Ohm   Atoll IN 80 Signature Vollverstärker ab: UVB: 870,- EUR  2x 80 Watt               Atoll IN 100 Signature Vollverstärker ab: UVB: 1.050,- EUR 2x 100 Watt

Die CD-Player Atoll CD 50-100 Signature:

Atoll CD 50 Signature CD-Player

Der Geheimtip von ATOLL.

In der neuen weiter optimierten Signature Ausführung hat auch der “kleine” eine getrennte Stromversorgung der Verstärker und der Steuerelektronik sowie das CD Laufwerk von TEAC.
Des weiteren ist er um das Digitaleingangsboard DA2 erweiterbar und ermöglicht so die Verbindung einer optischen und einer coaxialen Digitalquelle sowie eines Computers über USB.
Sauber, definiert und musiklisch grossartig – der “kleine” ATOLL CD 50 Signature zu einem mehr als gelungenen Preis.

Atoll CD 50 Signature Silber oder Schwarz

Atoll CD 80 Signature CD-Player

Der Dynamiker von ATOLL – nun in der neuen Signature Variante!
Die französische Presse und auch die Audio haben diesen CD Player mit der zweifachen Stromversorgung lieben gelernt. Jetzt in der weiter optimierten Signature-Ausführung mit dem jitterarmen CD Laufwerk von TEAC.
Der klar strukturierten Bass und seine Dynamik lassen die Mitten und Höhen aufleben. Tonal spielt er genau auf den Punkt und begeistert einfach. Des weiteren ist er um das Digitaleingangsboard DA2 erweiterbar und ermöglicht so die Verbindung einer optischen und einer coaxialen Digitalquelle sowie eines Computers über USB.

Atoll CD 80 Signature CD-Player

Fazit: “Die Franzosen machen es richtig, grandios sogar: Sie trauen sich nicht nur den Entwurf, sondern auch die Fertigung zu. Hier gibt es grundehrliches  High-End. Angesichts des Finishs und der audiophilen Kraft verwundert der Preis selbst Kenner. Ein Top- Angebot für Ein- und Aufsteiger.”
Der Klassiker von ATOLL – nun in der neuesten Signature Variante!
Die Presse war begeistert, ob “Stereoplay Highlight ” oder bei der “Stereo” einfach nur “Excellent”; der CD Player mit der zweifachen Stromversorgung und dem riesigen Ringkerntrafo überzeugte immer wieder. Auch die amerikanische “Stereophile” war begeistert.
Tonal genau richtig mit musikalischem Fluss, Dynamik und dem klar strukturierten Bass.

Atoll IN 50 Signature  CD Spieler: ab 730,- EUR.              Atoll IN 80 Signature  CD Spieler: ab 870,- EUR.               Atoll IN 100 Signature  CD Spieler: ab 1.050,- EUR

Cambridge Audio Edge High-End Ausverkauf der Aussteller – %%%

Wir haben uns nach der heftigen Preiserhöhung der Briten zum Ausverkauf unserer Ausstellungsstücke entschieden, natürlich neuwertig und mit Garantie. EDGE / Edge NQ Netzwerkstreamer/ Vorverstärker UVP: 4.999,- jetzt für VB: 3.799,- EUR. 

Cambridge CXC reines CD Laufwerk schwarz & silber ohne Wandler  >>>info

Cambridge CXC Award 2015

Cambridge CXC CD Laufwerk: Vorführbereit!

Konzept:

Cambridge Audio entwickelt seit Jahrzenhten Hifi-Bausteine mit Leidenschaft und Kompetenz. Mit hervorragender Verarbeitung, exzellenter Klangqualität und einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Geräte ist Cambridge Audio weltweit bekannt geworden.
Die neue CX-Serie ist die Summe jahrzehntelanger Erfahrung, mehrjähriger harter Arbeit, und penibler Feinabstimmung für eine bestmögliche Klangqualität, gleichzeitig hielt in der eine komplette Neuausrichtung zu digitalen Medien in den Geräten Einzug. Hören Sie sich die neue CX-Serie an – Sie werden den Unterschied nicht nur hören, sondern auch fühlen. Die CX-Reihe sieht so gut aus, wie sie klingt. Das ‚schwebende’ Design mit den angeschrägten Kanten macht die Geräte zum echten Hingucker. Der CXC ist ein Ein-Geschwindigkeits-Laufwerk, das für Musik-CDs optimiert ist und dafür entwickelt wurde, die digitalen Daten mit seiner modernsten Fehlerkorrektur effizient von der Disk auszulesen. Wir haben ihn selbst mit fehlerbehafteten CDs getestet die auf den meisten anderen CD-Geräten nicht spielen.  Mit seiner brillianten CD-Wiedergabe bietet er Ihnen Genuss pur.

Wir haben dieses Laufwerk auch in High-End Geräten gefunden.

2 DACs (Digital Analog Converter) hält Cambridge bereit, den DAC Magic 100 für 149,- und den DAC Magic Plus für 399,- EUR.

Anschlüsse:

Der CD-Transporter Cambridge Audio CX C gibt seine Signale digital über einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang aus.

Leistung des CXC:

Taktungenauigkeiten und –fehler beim Auslesen einer CD, sogenannter Jitter, sorgen für schlechte Klangqualität. Cambridge entwickelte für den CX C eine spezielle aufwendige Servosteuerung, um die digitalen Daten einer CD mit seiner modernsten Fehlerkorrektur effizient und präzise getaktet auszulesen, so bietet er Ihnen Genuss pur. Da können Mehrzweck-Blu-ray-Player einfach nicht mithalten. In Verbindung mit den Verstärkern CX 60 und CX 80 entsteht ein spannungsgeladenes hervorragend aufgelöstes und räumlich klar definiertes Klangbild.

Verarbeitung:

Der Cambridge Audio CX-C steckt in einem Ganzmetallgehäuse, auch die Front ist aus einem Stück Metall gefertigt, so ist das Gerät perfekt abgeschirmt.

Ausführung: schwarz & silber

Unser Fazit: Vornehmes Design, keine störende Kanten oder Tasten, Top Fernbedienung, soldie Konstruktion, sehr leises Laufwerk.

>>>> Test Stereo 6/2015: 4 Sterne**** excellent

Kundenbewertung:

Ich war zunächst skeptisch, ob sich die Investition lohnt, da ich vorher einen Marantz Blu-ray-Player ebenfalls über den Coaxial-Ausgang zum DAC betrieben hatte. Aber zwischen den beiden Geräte sind deutliche Unterschiede zu hören. Der CXC spielt wesentlich detailreicher, klarer, transparenter und präziser. Ich war zwischenzeitlich schon auf Streaming umgestiegen und wollte den CXC eigentlich nur, um meine CD’s bei Gelegenheit auch noch mal hören zu können. Mittlerweile hat sich die Priorität wieder zugunsten der CD gedreht. Der CXC an dem CXA 80 DAC klingt besser, als gestreamte HIRES- FLAC Dateien. Das Laufwerk ist sehr leise und die Verarbeitung des Gerätes ist gut. Die Fernbedienung ist solide und angenehm griffig. Das Gerät reagiert auch sehr gut auf die Fernbedienung. Ich finde das Konzept dieses Gerätes sehr interessant. Der CXC beschränkt sich auf das reine Lesen einer CD und das Bereitstellen dieser digitalen Daten. Ich würde ihn wieder kaufen, da er mich klanglich absolut begeistert hat! M.L.

Technische Daten:

  • D/A-Wandler separat optional DAC Magic 100 oder Plus,  nur CD Transport
  • Ausgänge: S/PDIF digital 1 x optisch TosLink, 1 x coax
  • Maximaler Stromverbrauch: 25W
  • Stromverbrauch im Standby-Modus: <0,5W
  • Maße (BxHxT): 430x85x315mm
  • Gewicht: ca. 4.7Kg

 UVP:Cambridge Audio CXC bei uns: 429,- EUR

Cambridge Audio Edge Neuheiten vorführbereit!

Cambrigde Audio möchte mit der neuen Edge-Serie in den audiophilen High End-Bereich vordringen und beschenkt sich 2019 zum 50. Geburtstag des Traditionsunternehmens selbst. Zunächst ein kurzer Überblick. Der Vollverstärker Edge A, der Vorverstärker und Netzwerk-Player Edge NQ und die Endstufe Edge W wurden drei Jahre lang von einem neunköpfigen Team entwickelt – man hat sich bei den Briten extra viel Zeit genommen, um die bestmögliche Klangqualität zu erreichen.

Das Ziel von Cambridge Audio war und ist die reine, unverfälschte Klangwiedergabe, die nichts hinzufügt und nichts weglässt – der „Great British Sound“. Die neue Edge Serie entspricht, so der Hersteller, diesem Ideal voll und ganz. Bei der Entwicklung spielten Faktoren wie Preis, Spezifikationen oder Messdaten der eingesetzten Komponenten keine Rolle, einzig und allein der Klang war entscheidend. Wir müssen an dieser Stelle allerdings ergänzen, dass die uns bekannten Cambridge Audio-Komponenten wahrhaftig stets sehr natürlich klangen, diese Natürlichkeit aber auch mit einer Prise akustischer Harmonie würzen konnten.  24 Monate Garantie – nach Registrierung 5 Jahre.

Cambridge Audio Edge NQ

Beeindruckende Wiedergabe.

Mit einer innovativen Vorverstärkerplatine, die Störungen reduziert und ein unglaublich sauberes Signal liefert, gibt der Edge NQ Ihre Lieblingsmusik mit beeindruckender Tiefe wieder. Genießen Sie jede einzelne Note in perfekter Klarheit beim Streamen oder Casting durch Plug and Play.

Cambridge Audio Edge NQ 01

Cambridge Audio Edge NQ 01 Netzwerkstreamer/DAC/High-End Vorverstärker

Der NQ der Edge-Serie Netzwerk-Player und Vorverstärker und besitzt die gleiche Konnektivität wie schon der Vollverstärker Edge A. Um mit dem heimischen Netzwerk kommunizieren zu können, besitzt der zehn Kilogramm schwere Netzwerk-Player WLAN und eine Ethernet-Schnittstelle. Dabei setzt der Vorverstärker auf die Streaming-Plattform StreamMagic, die extra für die Edge-Serie aktualisiert wurde und jetzt eine Wiedergabe von nahezu jeder digitalen Quelle erlaubt, von AirPlay über integriertes Chromecast und Spotify Connect bis hin zu UPnP.

Preisgekrönte Streaming-Software.

Beim Edge NQ kommt die neueste Version unseres preisgekrönten Streaming-Moduls zum Einsatz. Diese hier bei uns in Großbritannien entwickelte Technologie nutzt einen neuen, schnelleren Chipsatz und unterstützt sowohl Dateien mit 24 Bit/192 kHz als DSD 128. Durch die Ergänzung von Spotify Connect, AirPlay, Bluetooth aptX HD und Internetradio können Sie Ihre Musik unabhängig von der Signalquelle genießen.

Cambridge Audio Edge NQ 02

UVP: Preis  4.999,- EUR

Aussteller neuwertig VB: 3.799,- EUR

Perfekte Partner Atoll und Yamaha Vollverstärker.

Höhere Detailtreue bei Musik.

Wir waren Vorreiter bei der Verwendung von Ringkerntransformatoren in Verstärkern, die zu einer besseren Performance beigetragen haben und  gleichzeitig eine herausragende Leistung und einheitliche Tonlage erreicht werden, ganz egal bei welcher Lautstärke, dies ist heute bei vielen Herstellern Standart.

Technische Daten: Raumklangbonn Produktdaten Cambridge Audio EDGE A PDF

Multifunktionsregler:

Verarbeitung bis ins letzte Detail in Perfektion –  gleich dem modernen Flugzeugbau

Der Edge A wurde mit einer speziellen Platine entwickelt. Unsere Ingenieure ersetzten die konventionellen Kondensatoren durch eine gleichstromgekoppelte Topologie und spendierten dem Gerät außerdem einen Solid-State-Lautstärkeregler. Dadurch entsteht ein besonders sauberes Signal, das bei jeder Lautstärke ausgeglichen ist.

Die Ingenieure von Cambridge Audio hatten bei der Entwicklung von Edge völlig freie Hand, sie konnten einbauen, was sie wollen. Sie entschieden sich jedoch für den entgegengesetzten Weg und bauten alles aus, was sie nicht brauchten. Das Ergebnis sind die kürzest möglichen Signalwege mit nur den nötigsten Bauteilen – im Edge W befinden sich nur 14 Komponenten im Signalweg, wo vergleichbare andere Produkte 30 bis 40 Komponenten verwenden. Da jedes Bauteil den Sound beeinflussen kann, ermöglicht die radikale Reduktion bestmögliche Klangtreue – auf das Maximum reduziert. Besonders die Koppelkondensatoren wurden von den maßgefertigten Leiterplatten und aus dem Signalweg entfernt, wodurch die Verzerrung weiter verringert wurde. Edge bleibt dem Firmenmotto treu: Nichts hinzufügen, nichts weglassen.