Marantz SR 8012 AV-Receiver Neuheit Ende 2017 INFO>>>

Marantz stellt mit dem SR8012 für 2.999 EUR seinen stärksten AV-Receiver aller Zeiten vor. Der Flaggschiff-Netzwerk-AV-Receiver made in Japan ist der erste Marantz AV-Receiver überhaupt im 11.2 Kanal-Design und verfügt über die modernste Audio- und Video-Technik, die aktuell verfügbar ist. Diese außergewöhnliche Performance wird durch streng selektierte Bauteile unterstrichen, die bisher nur in den Premium-Stereokomponenten von Marantz Verwendung fanden. High-End-Heimkino, HiFi-Klang, Multiroom-Musik, Streaming und Vinyl vereint er perfekt.

Allgemein: Die Spezifikationen für HDMI 2.1 sind noch nicht finalisiert. Der Prozess hatte sich verzögert und ein Abschluss wird erst in diesem, vierten Quartal erwartet. Da alle Geräte über die HDMI Licensing lizensiert werden müssen, ist es somit logisch, dass offiziell noch kein Gerät die neue Schnittstelle unterstützen. Wir erwarten in den nächsten Tage eine Pressemitteilung hierzu.

Allgemein: Neuester veröffentlichter HDMI-Standard ist die Version 2.1:

  • Hier gibt es 8K-Support für 7.680 x 4.320 Pixel und sogar für 10K mit 10.328 x 7.760 Pixel mit 60 Hz und mit 120 Hz (High Frame Rate, HFR)
  • Sollte man die extrem hohe 10K Auflösung verwenden, werden die Daten in komprimierter Form übertragen
  • HDMI 2.1 eignet sich für Virtual Reality (VR)
  • Dynamisches HDR mit Frame-by-Frame-Metadaten-Verarbeitung ist implementiert.
  • Unterstützung aller gebräuchlichen HDR Formate (HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision)
  • HDR wird mit bis zu 12 Bit Farbtiefe unterstützt
  • Das eARC-System als Nachfolger von ARC wird unterstützt. In eARC enthalten: Signalisierung für 3D-Soundformate wie dts.X sowie Dolby Atmos mit Auto-Detection
  • Game Mode mit variablen Bild-Wiederholungsraten für optimierte 3D-Grafikdarstellung
  • Man wird neue Kabel für HDMI 2.1 benötigen, denn die nun mögliche maximale Bandbreite von bis zu 48 Gbit/s verlangen nach leistungsfähigeren Kabeln
  • HDMI 2.1 ist abwärtskompatibel zu den bisherigen Versionen
  • Der eigentliche Stecker wird bei HDMI 2.1 nicht verändert

Marantz SR 8012 Neuheit Ende 2017

 

Marantz SR 8012 Rückansicht

Marantz SR8012 : UVP: 2.999,- EUR. vorab info>>>

Marantz SR 8012 offen

Marantz SR8012 silbergold

Marantz SR8012 kann bis zu 11,2 Kanäle mit einer Leistung von 145 Watt RMS abgeben.

Das Gehäuse des Gerätes deckt den Analog-Digital-Wandler AK4458 ab, der Formate wie MP3, WMA, FLAC, AAC, WAV, AIFF und DSD auf DSD128 (5,6 MHz) verarbeiten kann. Darüber hinaus ist der Receiver mit Decodern der neuesten Formate wie Dolby Atmos oder DTS ausgestattet: X, unterstützt auch Auro-3D-Technologie. Dies ist eine Mehrkanal-Surround-Sound-Technologie, bei der die nächsten Kanäle in drei Schichten angeordnet sind: Surround (wie bei Dolby oder DTS), Höhe und Top – vom Lautsprecher über dem Kopf des Zuhörers erstellt.

In Bezug auf das Bild, das mit Hilfe der Neuheit von Marantz gewonnen werden kann, sorgt der Hersteller für höchste Qualität mit Unterstützung für den neuesten HDR10-Standard sowie Dolby Vision und HLG (Hybrid Log Gamma).

Die Verbindung zu anderen Geräten erfolgt über 8 Eingänge (eine auf der Frontplatte) und 3 HDMI-Ausgänge, 6 Paare von RCA-Eingängen, zwei Eingängen und einem Komponentenausgang, 4 Composite-Eingänge, 2 optische und koaxiale Eingänge. Es gibt auch einen USB-Port (Frontpanel), RS-232-Port, Ethernet und Pre-Out-Anschlüsse für die Konfiguration. Die drahtlose Konnektivität ist mit integrierten Wi-Fi-, Bluetooth- und AirPlay-Modulen möglich. Der Verstärker unterstützt auch DLNA-Konnektivität.

Einfache Gerätekalibrierung wird mit Audyssey MultEQ XT32 unterstützt. Der SR8012 unterstützt auch Audyssey Dynamic Volume, Dynamic EQ und AutoShift LFC Pro Automatische Kalibrierung.

Der SR8012 ist ein Verstärker, der an eine Mehrrauminstallation im Heos-Ökosystem angepasst werden kann. Dies ist eine Technologie, die die Erstellung eines Mehrraum-Audiosystems ermöglicht, das mit dem DTS Play-Fi identisch ist, bekannt durch die Unterstützung von Herstellern wie Definitive Technology oder Polk Audio.

Funktionalität:

Der moderne Heimkino-Receiver ist die Schaltzentrale des Home-Multichannel-Audiosystems. Er kombiniert nicht nur Vorverstärker, Funkempfänger und Mehrkanal-Leistungsverstärker, sondern auch Bildverarbeitung, Multiroom, Streamer und Phono-Vorverstärker.

Das modernste Design bietet hervorragenden Klang sowohl im Stereo- als auch im Multi-Zone-Multiroom aus dem Vorverstärker und der Endstufe – mit unabhängiger Lautstärkeregelung und Quellabstimmung. Ähnlich wie das Bild – 2 unabhängige Videozonen sind in den teuersten Konstruktionen Standard.

Die Modelle SR7012 und 8012 liefern auch Streaming-Performance mit der HEOS App, Bluethooth und AirPlay sowie die Soundkalibrierung mit Audyssey MultEQ XT32.

Eine weitere große Ankündigung über Marantz’s neue Top-AV-Receiver ist die Unterstützung und Integration von Amazon Home Entertainment Skill. Dies ermöglicht Sprachbefehlsmöglichkeiten durch Alexa, so dass Besitzer grundlegende Befehle wie Ein- / Ausschalten, Lautstärkewechsel und Überspringen von Spuren einleiten können. Darüber hinaus werden die AVRs Alexa Multi-Room-Funktionalität unterstützen, die es Benutzern ermöglicht, die Leistung von Alexas Streaming-Diensten zu erschließen.

Für die Auro-3D, zusätzlich zu Dolby Atmos und DTS: X, gibt es eine komplette, freischaltete Unterstützung und bietet hochleistungsfähige 192kHz / 32bit D / A-Wandler, die auf allen Kanälen integriert sind. Sound wird durch Audysseys MultEQ XT32 Raumkorrektur Suite weiter verbessert.

 Lieferbar ca. November 2017, jetzt vorbestellbar! Preis ca. VB: 2.899,- EUR